Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
  • Eigenschaft
  • weitere Inhaltsstoffe
  • Darreichungsform
  • Vitamine Mineralstoffe
  • Mehr Auswahl
  • Weniger Auswahl
Diät (3 Produkte)
Produkte filtern
Eigenschaft
weitere Inhaltsstoffe
Darreichungsform
Vitamine Mineralstoffe
Übernehmen
Ihre Auswahl:
Doppelherz Diät Shake
Doppelherz Diät Shake
Doppelherz Diät Shake
Doppelherz Diät Shake
Soja + Joghurt + Vitamine + Mineralien
  • Mahlzeitenersatz mit leckerem Geschmack für eine gewichtskontrollierende Ernährung
  • Mit hochwertigem Soja- und Milcheiweiß
  • Vitamin B1, B12, Pantothensäure, Eisen und Jod für den Energiestoffwechsel
  • Pro zubereiteter Portion nur 262 Kalorien
Doppelherz Fett-Binder
Doppelherz Fett-Binder
Doppelherz Fett-Binder
Doppelherz Fett-Binder
Chitosan Kapseln zur Gewichtskontrolle
  • Chitosan zur Gewichtskontrolle
  • Zur Unterstützung einer Reduktionsdiät
  • Reduziert die Fettaufnahme
Doppelherz system FETTBINDER
Doppelherz system FETTBINDER
mit Ki0bind
  • Zur Behandlung von Übergewicht und zur Gewichtskontrolle bei Übergewicht und Adipositas
  • Bindet bis zu 33 % der Nahrungsfette
Diät

Diät Produkte

Für viele Menschen ist das „Abnehmen“ ein leidiges Dauerthema und kaum jemand ist mit seinem Gewicht wirklich zufrieden. Manchen stören nur 1-2 Kilo, andere dagegen möchten gerne mehr abnehmen und der Leidensdruck ist häufig enorm. Tatsächlich haben in Deutschland 52 % aller Erwachsenen Übergewicht, 24 % gelten davon mit einem BMI über 30 sogar als stark übergewichtig. 
Kein Wunder, dass es Diäten wie Sand am Meer und viele Abnehmwillige haben schon diverse Diätversuche hinter sich. Doch leider zeigt die Waage nach einer Diät häufig wieder ein steigendes Gewicht an. 
Der Doppelherz Diät Shake ist gerade auf die Bedürfnisse einer erfolgreichen und langfristigen Gewichtskontrolle entwickelt worden – für Ihren Weg zur Wunschfigur. Erfahren Sie hier, wie Sie gesund, erfolgreich und nachhaltig Ihr Gewicht reduzieren oder kontrollieren können!

Viele spannende Antworten zum Thema finden Sie hier:   

  • Was sind eigentlich Formula-Diäten?
  • Wie funktioniert der Doppelherz Diät Shake?
  • Schmeckt der Diät Shake von Doppelherz?
  • Hunger während der Diät? Eiweiß macht satt!
  • Muss ich unbedingt Sport treiben um abzunehmen?
  • Darf ich zusätzlich zum Shake etwas essen?
  • Was kann ich während einer Diät kochen? Leckere Diät-Rezepte…
  • Was sind „Light-Produkte“?
  • Wie kann ich Kalorien einsparen? - Kalorienarme Alternativen
  • Natürliche Appetitzügler
  • Helfen Fettbinder Übergewicht zu reduzieren?
  • Wie kann ich Fett einsparen? - Fettarme Alternativen 

Was sind eigentlich Formula-Diäten?
Bei einer „Formula-Diät“ werden die täglichen Mahlzeiten durch Fertiggetränke oder einem Nährstoffpulver – dass mit Milch oder Wasser zum Shake angerührt wird - ersetzt. 
Bei einigen Formula-Diäten müssen alle Mahlzeiten durch einen Shake ersetzt werden und nichts anderes darf verzehrt werden. Der Nachteil liegt auf der Hand: Eintönigkeit und Heißhunger auf andere Lebensmittel erschweren das Durchhalten, gerade wenn man mehrere Kilos abnehmen möchte.

Der Doppelherz Diät Shake ist ein sogenannter „Mahlzeitenersatz“. Das bedeutet, Sie selbst bestimmen individuell, ob Sie 1 oder 2 Mahlzeiten als Shake zu sich nehmen, bei den anderen Mahlzeiten können Sie im Rahmen einer kalorienbewussten Ernährung aber auch andere Lebensmittel wählen, auf die Sie Appetit haben! So wird das Durchhalten ganz erheblich erleichtert!

Wie funktioniert der Doppelherz Diät Shake?
Der Doppelherz Diät Shake ist ein Mahlzeiten-Ersatz für eine gewichtskontrollierende Ernährung. Sie bestimmen ganz nach Ihren individuellen Zielen, wie viele und welche Mahlzeiten Sie durch den Diät Shake ersetzen. Ob dies das Frühstück, Mittagessen oder die Abendmahlzeit ist – Sie entscheiden selbst, wie es am besten in Ihren Tagesablauf passt. 
Pro zubereiteter Portion hat der Doppelherz Diät Shake nur 262 Kalorien. Sie ersetzen trotz der geringen Kalorienzahl eine vollständige Mahlzeit.

Sie ernähren sich also nicht nur vom Diät Shake und entwickeln keinen Heißhunger auf andere Lebensmittel. Sie können im Rahmen einer kalorienbewussten Ernährung auch zu Lebensmitteln greifen, auf die Sie Appetit haben! Das Erleichtert das Durchhalten ganz erheblich und Eintönigkeit wird vorgebeugt.

  • Zur Gewichtskontrolle: Ersetzen Sie 1 tägliche Mahlzeit im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung durch den Doppelherz Diät Shake. Dies trägt dazu bei, Ihr Gewicht nach einer Gewichtsabnahme zu halten.
  • Zur Gewichtsabnahme: Ersetzen Sie 2 tägliche Mahlzeiten im Rahmen einer kalorienarmen Ernährung durch den Doppelherz Diät Shake. Dies trägt zur Gewichtsabnahme bei. 

Schmeckt der Diät Shake von Doppelherz lecker?
Leider ist der Geschmack eines Diät Shakes oft Grund für einen Diätabbruch. Deshalb wurde bei der Entwicklung des Doppelherz Shakes ganz besonders auf einen guten Geschmack geachtet. So mögen Sie auch langfristig  Ihre Ernährung umstellen. 

Den Doppelherz Diät Shake gibt es in den leckeren Geschmacksrichtungen Vanille oder Schoko. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Sie müssen lediglich 30 g des Doppelherz Diät Shakes in 300 ml Milch anrühren. Ein praktischer Messlöffel liegt in jeder Dose dabei!

Der Doppelherz Shake wird mit fettarmer Milch – nicht mit Wasser - angerührt, was ebenfalls zum guten Geschmack beiträgt. Wenn Sie möchten, können Sie die Doppelherz Diät Shakes auch geschmacklich variieren. Pürierte Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren eignen sich bestens als Zugabe. Je nach Obst erhöhen sich dann jedoch die Nährwertangaben. Auch kleine Zimtprisen oder etwas Chilipulver (Achtung: scharf!) können zur Abwechslung probiert werden. 

Hunger während der Diät? Eiweiß macht satt!
Diäten werden aus den unterschiedlichsten Gründen abgebrochen – Hunger ist jedoch einer der Häufigsten. Wenn der Magen knurrt wird es immer härter, eine Diät durchzuhalten. Jeder von uns kennt unangenehmes Hungergefühl, außerdem fühlen wir uns schlapp, die Stimmung sinkt und plötzlich kreisen unsere Gedanken nur noch um leckeres Essen. Appetit und Heißhunger werden immer stärker und so ist der Griff in den Kühlschrank leider oft die Folge.

Wichtig ist es also Lebensmittel zu essen oder trinken, die satt machen. Schnell verdauliche Kohlenhydrate wie Weißbrot, Naschereien oder zuckerhaltige Getränke machen nicht lange satt. Ballaststoffreiche Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte oder Getreide-flocken sind schon besser geeignet, uns satt zu machen.
Und nun kommen die Eiweiße (Proteine) aus unserer Ernährung ins Spiel, denn sie haben den höchsten Sättigungswert. Das Geheimnis: Die Proteine aus der Nahrung aktivieren im Körper die Sättigungshormone und machen so schneller und langanhaltender satt. Außerdem benötigt unser Körper länger, Eiweiße zu verdauen – und auch das verbrennt schon Kalorien. Zudem hat Eiweiß nur halb so viele Kalorien wie Fett oder Kohlenhydrate!

Darüber hinaus stabilisieren Eiweiße den Blutzuckerspiegel und tragen zum Erhalt der Muskelmasse bei – die gerade wichtig während einer Diät sind, um den Grundumsatz zu erhöhen. Viele gute Gründe also, um regelmäßig und ausreichend Eiweiße zu essen!

Reichhaltige Proteinquellen sind tierische Lebensmittel wie Eier, Fisch, Fleisch oder Milchprodukte – aber Achtung: Verwenden Sie möglichst fettarme Lebensmittel! Zu den pflanzlichen Eiweißlieferanten zählen zum Beispiel Soja, Hülsenfrüchte, Nüsse oder Samen.

Deshalb sind in den Doppelherz Diät Shakes ausreichend Eiweiße durch Soja und Joghurt enthalten. Pro zubereitetem Doppelherz Diät Shake nehmen Sie gut 25 g Eiweiß zu sich – und das führt zu einem langanhaltenden Sättigungsgefühl!

Muss ich unbedingt Sport treiben, um abzunehmen?
Muss man eigentlich unbedingt Sport treiben, um abzunehmen? Diese Frage stellen sich viele, denn nicht jeder kann oder mag regelmäßig Sport treiben. Manchen fehlt schlicht die Zeit, anderen die Lust und auch körperliche Einschränkungen können Grund dafür sein, keinen Sport zu treiben.
Natürlich ist regelmäßiger Sport eine gute Möglichkeit, seinen Grundumsatz zu erhöhen und dadurch mehr Kalorien zu verbrauchen. Aber auch Abnehmen ohne Sport ist möglich, wenn gewisse Dinge beachtet werden.  
Setzen Sie sich zunächst ein realistisches Ziel, wie viel Gewicht Sie in welcher Zeit reduzieren möchten. Überfordern Sie sich nicht, sonst sind Sie enttäuscht, wenn Sie Ihren Plan nicht einhalten können. Ohne Sport dauert das Abnehmen einfach länger. 
Wichtigster Punkt beim Abnehmen ohne Sport ist natürlich die Ernährung. Viele Menschen denken irrtümlich, dass man einfach ganz wenig essen sollte. Aber nur mit einer ausreichenden Versorgung an Nährstoffen ist tatsächlich eine nachhaltige Gewichtsabnahme möglich. 

Reichlich zu trinken ist natürlich immer wichtig für den Körper. Die Wenigsten wissen aber, dass für den Stoffwechsel und eine gute Fettverbrennung viel Wasser benötigt werden.

Der letzte Schritt zum Erfolg ohne Sport abzunehmen, ist, im Alltag mehr Bewegung einzubauen. Viele kleine Veränderungen führen auch zum Erfolg: Zu Fuß einkaufen, den Garten auf Vordermann bringen oder öfter mal die Treppe nutzen, sind Dinge die man gut im Alltag integrieren kann. 
Lesen Sie hier ausführlich, wie die Pfunde auch ohne Sport schmelzen können! 

Darf ich zusätzlich zum Doppelherz Diät Shake etwas essen?
Ja, das ist sogar notwendig! Gerade hier liegt der große Vorteil des Doppelherz Diät Shakes: Er gilt als Mahlzeiten-Ersatz für eine gewichtskontrollierende Ernährung. Das bedeutet, dass nicht alle täglichen Mahlzeiten durch den Shake ersetzt werden müssen. Sie entscheiden selbst nach Ihren individuellen Zielen, ob Sie 1 oder beispielsweise 2 Mahlzweiten am Tag als Shake zu sich nehmen.  

Die restlichen Mahlzeiten sollten mit fett- und kalorienarmen Lebensmitteln abwechslungs-reich ergänzt werden. So werden Eintönigkeit beim Essen und Heißhungerattacken gleich entgegengewirkt, denn Sie  können im Rahmen einer kalorienbewussten Ernährung auch zu Lebensmitteln greifen, auf die Sie Appetit haben! Das Erleichtert das Durchhalten ganz erheblich!
Lesen Sie hier, wie sich eine gesunde Ernährung zusammensetzt und lassen sich durch unsere Ernährungstipps helfen! 

Was sind „Light Produkte“?
Ob Margarine, Limonade, Butter, Wurst oder Milchprodukte - heutzutage gibt es sehr viele Nahrungsmittel auch in einer „Light-Variante“. Aber was ist eigentlich ein „Light Produkt“?

Um als Light Produkt bezeichnet werden zu dürfen, muss das Lebensmittel gegenüber vergleichbaren Produkten mindestens 30 % weniger an einem bestimmten Bestandteil aufweisen. Dabei kann sich das „Light“ auf nur einen unterschiedlichen Bestandteil wie Fett, Zucker oder Kohlenhydrate beziehen. Aber auch Lebensmittel oder Genussmittel mit weniger Kohlensäure, Koffein oder Nikotin können als „Light-Variante“ verkauft werden. 

Light Produkte sollten Sie vor dem Kauf genau prüfen, denn sie sagen nichts über den Kaloriengehalt eines Lebensmittels aus. Denn um zum Beispiel Fett als Geschmacksträger zu ersetzen, werden häufig stark kalorienhaltige Fettersatzstoffe wie Maismehl eingesetzt. Ein fettarmer Light-Joghurt enthält zwar weniger Fett, kann jedoch erhebliche Mengen an Zucker enthalten. Von kalorienarm und gesund kann dann keine Rede mehr sein. 

Unser Tipp: Achten Sie beim Kauf von Light-Produkten auf den Fett-, Kalorien- und Zuckergehalt! Natürlich ist eine Ernährungsumstellung generell am besten, die von Anfang an auf natürliche Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Salat und Vollkorn setzt, da sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist.

Was kann ich während einer Diät kochen? Leckere Diät-Rezepte…
Kochen und essen sollen Spaß machen, auch wenn man abnehmen möchte! Es gibt so viele Lebensmittel die fett- und kalorienarm sind und trotzdem so lecker schmecken. Und gerade während einer Diät ist es wichtig, Dinge zu essen die wir mögen, sonst wird das Durchhalten gleich auf eine harte Probe gestellt. 

Bei einer Diät ist eine Ernährungsumstellung meist nur dann langfristig erfolgreich, wenn unser Essen folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • es muss kalorien- und fettreduziert sein
  • es muss unseren Nährstoffbedarf decken
  • es muss satt machen
  • es muss uns schmecken
  • es muss uns glücklich machen

Hier finden Sie viele leckere und abwechslungsreiche Diät-Rezepte mit Nährwertangaben. Egal ob Fleisch, Fisch, Vegetarisch oder Süßes – holen Sie sich hier Ihre nächste leckere Rezeptidee!

Wie kann ich Kalorien einsparen? - Kalorienarme Alternativen
Leider lässt sich der Heißhunger auf bestimmte Lebensmittel nicht immer verhindern und kleine Sünden zwischendurch sollten auch erlaubt sein. Wir haben aber die Möglichkeit unseren Heißhunger mit kalorienarmen Alternativen auszutricksen.
Oft ist uns gar nicht bewusst in welchen Lebensmitteln sich die Dickmacher verbergen. Wenn Sie ganz nebenbei im Alltag einige Nahrungsmittel durch die kalorienärmeren Alternativen ersetzen, ist das schon ein großer Schritt in die richtige Richtung. Denn auch Kleinigkeiten können Großes bewirken…

Statt zu ... Greifen Sie lieber zu Kalorienersparnis pro 100g
Schokolade (534 kcal/100g) Schokopudding (298 kcal/100g) 236 kcal
Chips (533 kcal/100g) Salzstangen (312 kcal/100g) 221 kcal
Saft (56 kcal/100ml) Saftschorlen (25 kcal/100ml) 31 kcal
Salami (425 kcal/100g) Geflügelaufschnitt (106 kcal/100g) 319 kcal
Nuss-Nougat-Creme (548 kcal/100g) Marmelade (222 kcal/100g) 326 kcal
Nachos (495 kcal/100g) Salziges Popcorn (298 kcal/100g) 197 kcal
Pommes (291 kcal/100g) Pellkartoffeln (70 kcal/100g) 221 kcal
Schweineschnitzel (304 kcal/100g) Hähnchenschnitzel (137 kcal/100g) 167 kcal
Vollmilch (64 kcal/100ml) Fettarmer Milch (39 kcal/100ml) 25 kcal
Limonade (181 kcal/100ml) Mineralwasser (0 kcal/100ml) 181 kcal
Obstsalat (Dose) (236k cal/100g) Frischer Obstsalat (49 kcal/100g) 187 kcal
Croissant (393 kcal/100g) Vollkornbrötchen (193 kcal/100g) 200 kcal
Schokolade (534 kcal/100g) Gummibärchen (340 kcal/100g) 194 kcal
Cremesuppe (445 kcal/100g) Klare Gemüsesuppe (30 kcal/100g) 415 kcal
Latte Macchiato (57 kcal/100g) Cappuccino (35 kcal/100g) 22 kcal
Weißbrot (399 kcal/100g) Schwarzbrot (199 kcal/100g) 200 kcal
Weizen Bier (54 kcal/100g) Alkoholfreies Weizen Bier (27 kcal/100g) 27 kcal
Milchbrötchen (403 kcal/100g) Roggenbrötchen (218 kcal/100g) 185 kcal
Butter (744 kcal/100g) Margarine (351 kcal/100g) 393 kcal
Toast Hawaii (301 kcal/100g) Bauernfrühstück (114 kcal/100g) 187 kcal
Wienerschnitzel (245 kcal/100g) Zigeunerschnitzel (138 kcal/100g) 107 kcal
Cheeseburger (258 kcal/100g) Chicken Teriyaki (130 kcal/100g) 128 kcal
McWrap Crispy Chicken (545 kcal/100g) McWrap Grilled Chicken (133 kcal/100g) 412 kcal
Kirschkuchen (269 kcal/100g) Apfelkuchen (132 kcal/100g) 137 kcal
Donout (409 kcal/100g) Quarktasche (172 kcal/100g) 237 kcal
Sahne (206 kcal/100g) Creme fine (148 kcal/100g) 58 kcal
Hofkäse (352 kcal/100g) Hüttenkäse (104 kcal/100g) 248 kcal
Creme fraiche (298 kcal/100g) Creme legere (167 kcal/100g) 131 kcal
Griechischer Joghurt (126 kcal/100g) Natur Joghurt (31 kcal/100g) 95 kcal
Amicelli (512 kcal/100g) Celebrations (121 kcal/100g) 391 kcal
Kinder Country (586 kcal/100g) Müsliriegel (369 kcal/100g) 217 kcal

Gibt es natürliche Appetitzügler?
Wahrscheinlich kennen die Meisten diese Tage, an denen man rund um die Uhr essen könnte. Immer wieder hat man Appetit auf Herzhaftes oder Süßes. Wenn sich diese Tage häufen, wirkt sich das natürlich irgendwann auf der Waage aus.
Aber wie kann man diesem Appetit gesund entgegenwirken? Die Natur liefert uns auf ganz natürliche Weise viele Stoffe, die helfen können, unseren Appetit im Zaun zu halten. Lassen Sie sich überraschen und testen Sie doch mal den einen oder anderen natürlichen Appetitzügler:  

Zähne putzen:
Putzen Sie sich doch einfach bei der nächsten Heißhungerattacke die Zähne! Durch den  erfrischenden Minzgeschmack im Mund hat man keinen Appetit mehr, denn dem Körper wird signalisiert, dass es nichts zu essen mehr gibt. Auch Bonbons, Tees oder zuckerfreie Kaugummis mit Pfefferminze haben den gleichen Effekt.

Grüner Tee:
Das herbe Aroma des Grünen Tees dämpft den Appetit und das Verlangen nach Süßem. Außerdem füllt die Flüssigkeit unseren Magen und lässt so das Hungergefühl verschwinden.

Äpfel:
Äpfel sind die geheimen Alleskönner unter den Obstsorten. Die in den Äpfeln enthaltenen Pektine (lösliche Ballaststoffe) regen unsere Verdauung an, entgiften unseren Körper, regulieren unseren Blutzuckerspiegel, sorgen für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl und unterstützen uns so positiv bei der Gewichtsreduktion.
Tipp: Wenn Sie das nächste Mal wieder eine Heißhungerattacke überkommt, trinken sie ein Glas Wasser, essen Sie 10 Mandeln und einen Apfel.

Scharfes:
Ob Chili, Pfeffer, Wasabi, Jalapeño oder scharfes Paprikapulver -  alle scharfe Speisen heizen unserem Körper ordentlich ein und regen so unseren Stoffwechsel an. Außerdem betäubt Scharfes die Geschmacksrezeptoren für einige Zeit und wir haben keinen Appetit mehr. Besonders Menschen die scharfes Essen nicht gewohnt sind, haben das Gefühl schneller satt zu sein. Aber Achtung: Die Schärfe nicht übertreiben und erst langsam steigern!

Wasser:
Wasser steigert - genau wie Grüner Tee - die Fettverbrennung und kurbelt unseren Stoffwechsel an. Trinken Sie vor dem nächsten Essen einen halben Liter Wasser. So sind Sie gleich viel gesättigter, essen dadurch weniger und nehmen nicht zu viele Kalorien auf.

Eier:
Eier in jeglicher Zubereitungsform enthalten viel Zink, das den Insulinspiegel senken und somit unseren Appetit zügeln kann. Wenn Insulin in unserem Blut ist, wird Zucker in den Fettzellen eingelagert. 
Die Folge: Unser Gehirn sendet daraufhin irgendwann das Hungergefühl. Zink ist aber auch in Austern, Käse, Leber oder Milch enthalten.

Tomaten:
Das Lieblingsgemüse der Deutschen kurbelt unseren Stoffwechsel an und stoppt das Hungergefühlt. Ideal für zwischendurch: Ein Glas Tomatensaft mit etwas Tabasco gegen eine akute Heißhungerattacke oder als einen Mozzarella-Tomaten Snack mit Pfeffer, Olivenöl und Essig. Der Mozzarella ist dann gleichzeitig ein nützlicher Eiweißlieferant.

Ingwer:
Die Wurzel gilt als ungeahntes Wundermittel. Ingwer hemmt nicht nur unser Hungergefühl, sondern fördert zudem auch noch unsere Verdauung, regt den Stoffwechsel und die Fettverbrennung an. Man kann Ingwer als Gewürz einsetzen oder beispielsweise als Tee zubereiten. 

Frisch gepresster Orangensaft:
Schmeckt nicht nur köstlich, sondern enthält auch noch viele wichtige Vitamine und Ballaststoffe. Orangen sind reich an Pektinen, die zu einem länger anhaltendem Sättigungsgefühl führen können. Alternativ kann man auch frisch gepresstem Zitronen- oder Grapefruitsaft trinken – aber bitte frisch gepresst!

Wie vermeide ich den Jo-Jo-Effekt?
Als Jo-Jo-Effekt wird die schnelle und unerwünschte Gewichtszunahme nach einer Diät beschrieben, die entsteht, wenn nach der Diät wieder zu den früheren Essgewohnheiten übergegangen wird. Während der Diät wird der Energieumsatz vom Körper zurück gefahren. Schwenkt man nach der Diät plötzlich wieder zu seinem alten Essverhalten um, ist der Körper mit dem Lebensmittelangebot überfordert und speichert die Kalorien, die er nicht verbrennen kann, in den Fettreserven. 

Dieser Effekt kann vermieden werden, in dem man besonders nach der Diät darauf achtet, genug Sport zu treiben. Denn jeder Schritt macht schlank und Muskelmasse verbrennt Fett und Glukose. Am besten eignet sich hier eine Kombination aus Krafttraining im Fitnessstudio und einem leichten Ausdauertraining. Bleiben Sie in Bewegung.

Außerdem sollten Sie darauf achten, genügend Eiweiß zu sich zu nehmen, um dem Muskelabbau während der Diät vorzubeugen und die Kalorienzufuhr nicht zu stark zu reduzieren. Denn jede Kalorie die wir während der Diät zu viel essen, gelangt sofort in unsere Fettreserven.
Unsere Diät Shakes kurbeln den Energiestoffwechsel an und verhindern so den Jo-Jo-Effekt. Ersetzen sie regelmäßig eine Mahlzeit durch den Shake und halten Sie so ihr Wunschgewicht.

Helfen Fettbinder Übergewicht zu reduzieren?

Auch der Doppelherz system FETTBINDER mit Chitosan kann Sie erfolgreich unterstützen, Übergewicht zu reduzieren oder Gewicht zu kontrollieren. Chitosan ist ein Ballaststoff, durch den eine gelförmige Substanz im Magen gebildet wird, die sich mit den aufgenommenen Nahrungsfetten bindet. So wird die Fettaufnahme durch das Medizinprodukt reduziert. Die gebundenen Fette werden auf natürliche Weise ausgeschieden, ohne vom Körper verwertet zu werden.

Der Doppelherz system FETTBINDER macht die Behandlung von Übergewicht oder die Gewichtskontrolle leichter.
Die empfohlene Verzehrsmenge bei Übergewicht oder Adipositas zur Unterstützung einer Reduktionsdiät sind jeweils 2-3 Tabletten vor zwei von drei Hauptmahlzeiten. 
Zur Gewichtskontrolle werden jeweils 1-2 Tabletten vor zwei von drei Hauptmahlzeiten mit einem großen Glas Flüssigkeit eingenommen. So können hervorragende Fettbindungswerte erreicht werden.

Doppelherz system FETTBINDER ist für Erwachsene mit Übergewicht und Adipositas  (BMI_>25) bestimmt, die abnehmen oder Ihr Gewicht halten möchten. Dabei dient es der Behandlung sowie der Vorbeugung von Übergewicht sowie der Prävention von Erkrankungen, die durch Körperfett sowie Übergewicht verursacht werden können. 

Am erfolgreichsten können Sie abnehmen, wenn ausreichend Bewegung, eine ausgewogene Ernährung und eine Fettreduzierung der aufgenommenen Nahrung durch Chitosan kombiniert werden.

Wie kann ich Fette einsparen? – Fettarme Alternativen
Wussten Sie schon, dass Fett mehr als doppelt so viele Kalorien hat wie Kohlenhydrate oder Eiweiß? Jede überschüssige Kalorie die wir über unseren Bedarf hinaus essen, wird in unseren Fettreserven für Notzeiten gespeichert. In den Anfängen der Menschheit erhöhte reichlich Körperfett bei unseren Vorfahren die Überlebenschancen, in unserer heutigen modernen Zeit benötigen wir diese Reserven in Industrieländern jedoch so gut wie nie. Empfohlen werden täglich zwischen 60 – 80 g, tatsächlich wird in Deutschland aber durchschnittlich 150 g Fett zu sich genommen! Die Folge: Allein in Deutschland gelten 52 % aller Erwachsenen als übergewichtig.

Aus diesem Grund sollten wir versuchen, unseren Fettkonsum einzuschränken. Das ist natürlich leichter gesagt als getan, denn knapp 60 % der Fette die wir täglich zu uns nehmen sind „unsichtbar“ und mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen. 

Hilfreiche Tipps im Umgang mit Fett können Sie hier erfahren. Lesen Sie, wie Sie beim Kochen Fett einsparen können und wo versteckte Fette lauern können!

In folgender Tabelle haben wir für Sie einige Beispiele für fettreiche Lebensmittel und deren fettärmeren Alternativen zusammengestellt. Sie werden staunen, wie leicht Sie Kalorien einsparen können:

Statt zu ... ... greifen Sie lieber zu
Butter Kräuterquark, Saure Sahne, Frischkäse, Tomatenmark
Pommes, Kroketten, Kartoffelpuffer oder Bratkartoffeln Folienkartoffeln, Ofenkartoffeln oder Pellkartoffeln
Bratwurst, Gans oder Ente Wild, Pute, Hähnchen oder Entenbrust, aber OHNE Haut
Mortadella, Salami, Speck oder Leberwurst Lachsschinken, Putenbrust oder gekochtem Schinken
Croissants Laugenhörnchen oder Vollkornbrötchen
Nüssen oder Kartoffelchips Salzstangen
Sahneeis Fruchteis/Wassereis
Schwarze Oliven Grüne Oliven

 

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!