Menü
Kontakt Wunschzettel Suchen

Doppelherz Magnesium 400

+ B1 + B6 + B12 + Folsäure Nahrungsergänzungsmittel
Auf meinen Wunschzettel
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Klimaneutral Klimaneutral
Doppelherz Magnesium 400
  • 400 mg Magnesium als Beitrag für die normale Funktion der Muskeln und des Nervensystems
  • Vitamin B1 trägt zur normalen Herzfunktion bei
  • Magnesium, Vitamin B6 + B12 unterstützen den normalen Energiestoffwechsel
  • Nahrungsergänzungsmittel
Erhältlich online und in Ihrer Apotheke oder Drogerieabteilung.
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Klimaneutral Klimaneutral
Erhältlich online und in Ihrer Apotheke oder Drogerieabteilung.
Auf meinen Wunschzettel

Magnesium unterstützt die normale Muskelfunktion und den Energiestoffwechsel

Sportlicher_junger_Mann I DoppelherzDie Herausforderungen des Alltags und körperliche Belastung durch Beruf oder Sport erfordern Energie, Muskelkraft und Nerven. Hierdurch kann ein erhöhter Bedarf an Magnesium und B-Vitaminen entstehen. 

Körperliches Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit werden durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Hierzu zählen auch ausreichend Bewegung und gesunde Ernährung mit einer optimalen Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen.

Magnesium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff, den der Körper nicht selbst bilden kann. Außerdem ist eine Speicherung nur in begrenztem Umfang möglich.
Gute Magnesiumlieferanten sind z. B. Vollkorngetreideprodukte, Hülsenfrüchte, viele Gemüsesorten sowie Leber, Geflügel und Fisch.

Die Tabletten von Doppelherz Magnesium 400 enthalten zusätzlich die Vitamine aus dem B-Komplex mit 4,2 mg Vitamin B1,5 mg Vitamin B6, 5 µg Vitamin B12 sowie 600 µg Folsäure. 

  • Magnesium leistet einen Beitrag zur normalen Muskelfunktion, zum normalen Energiestoffwechsel und zur normalen Funktion des Nervensystems.
  • Vitamin B1 leistet zusätzlich einen Beitrag zur normalen Herzfunktion.
  • Die Vitamine B6 und B12 spielen eine Rolle bei der normalen Bildung der roten Blutkörperchen, die für den Sauerstofftransport im Blut sorgen.
  • Vitamin B6 leistet zusätzlich einen Beitrag zum normalen Eiweiß- und Glykogenstoffwechsel.
  • Das B-Vitamin Folsäure trägt zur normalen Blutbildung bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung.

Unterschiedlicher Magnesiumbedarf

Bei der Höhe des täglichen Magnesiumbedarfs muss genauer hingeschaut werden:
Denn viele Faktoren beeinflussen den Magnesiumbedarf und können ihn deutlich erhöhen. Es kommt darauf an, welches Geschlecht, Alter, ob Sport getrieben wird und ob bei einem Menschen vielleicht gerade besondere Lebensumstände vorliegen.  

Magnesiumbedarf beim Sport
Eine ausreichende Magnesiumversorgung ist für Sportler tatsächlich doppelt wichtig. denn sie schwitzen den Mineralstoff aus und benötigen es zusätzlich für die Muskelfunktion.
Damit unser Körper Muskelarbeit verrichten kann, benötigt der Körper Energie in Form von Glucose, einem natürlich vorkommendem Kohlenhydrat. Um Glucose aus energiereicher Nahrung verstoffwechseln zu können, braucht der Körper Enzyme, die wiederum Magnesium benötigen um zu funktionieren. 

Außerdem arbeitet der Körper beim Sport häufig im anaeroben Bereich, das heißt in einer Sauerstoffschuld. In dieser Phase wird Laktat in der Muskelzelle gebildet, das die Belastungsfähigkeit senkt. Damit das Laktat schnellstmöglich abtransportieret werden kann, benötigt der Körper auch hier den Mineralstoff Magnesium.
So wird deutlich, warum Sportbegeisterte und Menschen mit hoher körperlicher Belastung auf eine ausreichende Versorgung mit Magnesium sollten.

Magnesiumbedarf in Schwangerschaft und Stillzeit
Während Schwangerschaft und Stillzeit müssen Schwangere sich selbst und zusätzlich das Baby und seinen wachsenden Magnesiumbedarf mitversorgen.
Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt Frauen daher während der Schwangerschaft täglich 310 mg Magnesium und während der Stillzeit sogar 390 mg täglich zu sich zu nehmen.
Dies ist notwendig, da Schwangere aufgrund der hormonellen Veränderungen mehr Magnesium über den Urin ausscheiden und das Ungeborene im letzten Schwangerschaftsdrittel bis zu 7 mg Magnesium täglich einlagert.

Magnesiumbedarf bei Stress
Viele Menschen leiden heutzutage unter Stress, der beruflich oder auch privat durch Überforderung seine Ursachen haben kann. In der Folge können zum Beispiel Muskeln verspannen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Unruhe können auftreten oder unser Immunsystem lässt nach. 
Der Mineralstoff Magnesium hat eine ausgleichende und beruhigende Wirkung auf unser Nervensystem und kann diesen Stresssymptomen häufig gegensteuern. In stressigen Zeiten ist ebenfalls auf eine ausreichende Magnesiumversorgung zu achten, da auch hier vom Körper vermehrt Magnesium ausgeschieden werden kann.

Magnesiumbedarf im Alter
Die Fähigkeit des Körpers Magnesium aufzunehmen und in den Knochen und Muskeln zu speichern, lässt mit zunehmenden Alter nach. 
Oftmals neigen Senioren dazu, sich durch unterschiedliche Gründe nicht ausgewogen zu ernähren und ausreichend zu trinken. Zudem können manche Medikamente die Magnesiumausscheidung verstärken. 
Daraus kann sich eine unzureichende Magnesiumzufuhr entwickeln, die nicht selten die Leistungsfähigkeit des Körpers beeinträchtigt. Durch ein größeres Angebot an Magnesium kann die geringere Effizienz der Aufnahme allerdings ausgeglichen werden.

Anwendung & Zusammensetzung
pro Tagesportion (= 1 Tablette):
Inhaltsstoffe Menge
Magnesium 400 mg
Folsäure 600 µg
Vitamin B1 4,2 mg
Vitamin B6 5 mg
Vitamin B12 5 µg
Verzehrempfehlung:

Täglich 1/2 - 1 Tablette zu einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut einnehmen.

Bei erhöhtem Magnesiumbedarf aufgrund starker körperlicher Belastung in Beruf und Sport in Verbindung mit einer magnesiumarmen Ernährung, 1 Tablette einnehmen. Liegt lediglich eine unausgewogene Ernährung vor, eine 1/2 Tablette einnehmen.

Hinweis:

Trocken und nicht über 25°C lagern. Für Kinder und Jugendliche nicht geeignet.

Mengen über 250 mg Magnesium können bei empfindlichen Personen abführend wirken.

Zusammensetzung:

Magnesiumoxid, Füllstoff Cellulose, Füllstoff vernetzte Carboxymethylcellulose, Trennmittel Siliciumdioxid, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylcellulose, Palmfett (ganz gehärtet), Trennmittel Talkum, Farbstoff Titandioxid, Trennmittel Calciumsalze der Speisefettsäuren, Überzugsmittel Schellack, Pyridoxinhydrochlorid, Emulgator Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, Thiaminmononitrat, Olivenöl, Emulgator Polysorbat 80, Pteroylmonoglutaminsäure, Cyanocobalamin

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!