1. doppelherz.de
  2. Produkte
  3. Magen & Verdauung
  4. Doppelherz aktiv Bei Verstopfung Dual

Bei Verstopfung Dual

Macrogol + Simeticon
Medizinprodukt
Bei Verstopfung Dual
Jetzt neu!
Bei Verstopfung Dual
Bei Verstopfung Dual
Bei Verstopfung Dual

  • Zur Behandlung von Verstopfung und begleitenden Blähungen
  • Wirkt innerhalb 24–72 Stunden
  • Direkte Einnahme
  • Mit Zitronengeschmack

Zur symptomatischen Behandlung von Verstopfung. Trägt zu einer angemessenen Darmentleerung bei und verringert begleitende Blähungen

Bei Verdauungsproblemen wie einer Verstopfung (Obstipation) und der Begleiterscheinung wie Blähungen und Völlegefühl wünschen wir uns eine schnelle und unkomplizierte Linderung der Symptome.

Zu den Ursachen einer Verstopfung gehören eine ballaststoffarme, fettreiche Ernährung, ungewohnte Speisen und Gewürze. Aber auch ungewohnte und unregelmäßige Essenzeiten oder fehlende Bewegung fördern die Darmträgheit. Daher treten Verstopfungen z. B. auch häufig im Urlaub auf, wenn wir uns anders ernähren als zu Hause oder zu wenig trinken. 

Durch die Inhaltsstoffe Macrogol und Simeticon wirkt das Medizinprodukt auf zweifache Art und Weise: Macrogol bindet das bereits im Darminneren vorhandene oder gleichzeitig als Getränk zugeführte Wasser. So führt es dem Stuhl Flüssigkeit zu und macht den Stuhl weicher, gleitfähiger und vergrößert sein Volumen. So wird der Transport der Nahrung durch den Darm beschleunigt und die Darmbewegungen (Peristaltik) gefördert. Die Darmentleerung wird erleichtert.

Macrogol wird nicht im Verdauungstrakt aufgenommen oder verstoffwechselt, sondern unverändert ausgeschieden. Es verursacht keine Störung des Elektrolythaushalts, wenn es mit der angegebenen Menge an Flüssigkeit eingenommen wird.

Simeticon ist eine Substanz, die die Fähigkeit besitzt, die Oberflächenspannung der im Verdauungstrakt vorhandenen Gasblasen herabzusetzen und so deren Zerfall zu fördern. Die durch den Zerfall frei werdenden Gase können vom Körper ausgeschieden werden. Die Folge: Blähungen und Völlegefühl werden verringert.
Auch Simeticon wirkt nur vor Ort, also rein physikalisch. Der Stoff wird nicht vom Körper in die Blutbahn aufgenommen, sondern unverändert ausgeschieden, nachdem er seine wohltuende Wirkung entfaltet hat.

Tipps um Verstopfungen zu vermeiden

Menschen, die an Verstopfungen leiden, sollten auf eine ausreichende Zufuhr von Flüssigkeit achten. Auch Bewegung kann die normale Darmfunktion unterstützen.

Stellen Sie Ihren Darm langsam auf ballaststoffreiche Kost um. Eine ausgewogene Ernährung sollte 3 handvoll Gemüse und 2 handvoll Obst am Tag enthalten. Bei der Auswahl der Lebensmittel sollte man faserreiche und ballaststoffreiche Kost bevorzugen. Wählen Sie ballaststoffreiche Gemüsesorten wie Karotten, Aubergine, Artischocken, Avocado, Brokkoli, Paprika, Mais usw. aus. Trockenfrüchte und Nüsse liefern auch viele Ballaststoffe. Brot und Gebäck aus Weißmehl können durch Vollkornprodukte ersetzt werden.
Quellen können Faserstoffe nur, wenn ausreichend Flüssigkeit zur Verfügung steht. Betroffene sollten deshalb mindestens zweieinhalb Liter am Tag trinken – z.B. Wasser, Mineralwasser oder Kräutertees. 

Zusammensetzung

Gereinigtes Wasser, Macrogol, Polyacrylsäure, Simeticon, Zitronensäure, Zitrusaroma, Kaliumsorbat, Natriumbenzoat, Sucralose

Anwendung

Erwachsene und Kinder über 12 Jahre: 1 bis 4 Liquid Sticks täglich

Die Dosierung sollte je nach individuellem Ansprechen auf die Behandlung erhöht oder verringert werden, um eine regelmäßige Entleerung von weichem Stuhl zu erreichen. Die Höchstdosis beträgt in der Regel nicht mehr als 4 Liquid Sticks pro Tag. Die Lösung ist unverändert einzunehmen.
Unmittelbar nach der Einnahme des Produkts müssen etwa 125 ml Wasser pro verwendetem Stick getrunken werden. Bei Einnahme der Mindestdosis (1 Liquid Stick täglich) wird empfohlen, das Produkt morgens einzunehmen. Bei höheren Dosen ist die Einnahme zwischen morgens und abends aufzuteilen.
Wenn nach 7 Tagen noch keine Besserung eintritt, wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.

Hinweise

Die Anwendung bei Kindern muss unter direkter Aufsicht durch Erwachsene erfolgen. Bei Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit fragen Sie vorher Ihren Arzt um Rat.
Sie dürfen dieses Produkt nach dem auf dem Umkarton angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Nicht anwenden, wenn die Packung bereits geöffnet wurde oder beschädigt ist.

Das Produkt kann die Darmpassagezeit verkürzen und damit die Aufnahme von oral verabreichten Arzneimitteln im Darm verringern. Es ist daher ratsam, bei gleichzeitiger Anwendung von Arzneimitteln zum Einnehmen, die in jedem Fall in einem Abstand von mindestens 2 Stunden eingenommen werden sollten, Ihren Arzt um Rat zu fragen.

Das Produkt kann zu einer möglichen Wechselwirkung führen, wenn es zusammen mit in Lebensmitteln enthaltenen Verdickungsmitteln auf Stärkebasis verwendet wird. Der Inhaltsstoff Macrogol wirkt der verdickenden Wirkung von Stärke entgegen und verflüssigt dadurch Zubereitungen, die für Menschen mit Schluckbeschwerden dickflüssig bleiben müssen.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, beenden Sie die Anwendung des Produkts und wenden Sie sich an Ihren Arzt.

GTIN: 4009932132953