Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Richtige Ernährung für gesunde Gelenke

Richtige Ernährung für gesunde Gelenke

Eine ausgewogene Ernährung ist nicht nur für unser gesamtes Wohlbefinden notwendig, sondern auch für die Knorpelgesundheit unabdingbar. Starke und elastische Knorpel machen uns im Alltag und beim Sport mobil.

Gesunde Ernährung Kräuter

Neben der Bewegung ist auch die richtige Nährstoffversorgung des Körpers sehr wichtig. Denn der Knorpel besitzt keine Blutgefäße und kann auf diesem Wege nicht mit Nähstoffen versorgt werden. Die Nährstoffe gelangen über die Gelenkflüssigkeit in den Knorpel. Diese Nährstoffversorgung wird vor allem angeregt, wenn das Gelenk bewegt wird.

Positiv wirkt sich eine ausgewogene Ernährung mit Vollkornprodukten und viel frischem Obst und Gemüse aus. Einen günstigen Einfluss haben auch ungesättigte Fette wie z. B. Olivenöl. Besonders Vitamin C, Zink, Kupfer und Selen sind als Nährstoffe bekannt, die einen positiven Effekt für den Bewegungsapparat haben. Durch eine ausgewogene Ernährung bleibt der Knorpel elastisch und das Wohlbefinden des gesamten Menschen wird gesteigert. Besonders bei altersbedingten Abnutzungserscheinungen ist es also von großer Bedeutung, nicht nur für ausreichend Bewegung, sondern auch für ausgewogene und vitaminreiche Ernährung zu sorgen.

Lebensmittel mit einem hohen Anteil an tierischen Fetten, wie Aufschnitte oder Speck, und zu viel tierischem Eiweiß sollten nur selten verzehrt werden. Wichtig ist natürlich neben einer gesunden Ernährung auch eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr. Es sollten täglich mindestens 2 Liter Mineralwasser oder Kräuter- und Früchtetees getrunken werden.

Die richtige Ernährung und regelmäßige gezielte Bewegung unterstützen den Abbau von Übergewicht und erreicht ein positives Ergebnis, denn die Gelenke werden so spürbar entlastet. Schon eine Gewichtsreduktion von 5% kann die Gelenkfunktion, die Beweglichkeit und die Schmerzen verbessern, denn jedes Kilogramm zu viel (auf das Körpergewicht bezogen) belastet die Knochen um das Dreifache.

Neben dem richtigen Körpergewicht sollte auch auf zu hohe Blutzucker- und Fettwerte geachtet werden, denn die erhöhten Werte können den Knochenstoffwechsel beeinträchtigen und somit eine Arthrose (Gelenkverschleiß) fördern.

Zur Gesunderhaltung der Gelenke ist auch die Lebensweise von großer Bedeutung. So sollte auf das Rauchen verzichtet werden, denn es vermindert die Sauerstoffversorgung allgemein, so auch die des Knorpels und der Gelenkkapsel.

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!

Pflichttext: Doppelherz® Glucosaminhydrochlorid 750 mg. Wirkstoff: Glucosaminhydrochlorid. Anwendungsgebiet: Linderung von Symptomen leichter bis mittelschwerer Arthrose des Kniegelenks. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.