Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen

Doppelherz system VITAMIN C 750 DEPOT

MICRO-PELLETS DIRECT Nahrungsergänzungsmittel
Auf meinen Wunschzettel
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Vegan Vegan
Doppelherz system VITAMIN C 750 DEPOT
  • Für die Abwehrkräfte
  • Vitamin C und Zink unterstützen die normale Funktion des Immunsystems
  • Mit frischem Orangengeschmack
Erhältlich online und vor Ort in Ihrer Apotheke.
PZN: 11157124
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Vegan Vegan
Erhältlich online und vor Ort in Ihrer Apotheke.
Auf meinen Wunschzettel

Granulat zur Unterstützung der Abwehr

VITAMIN C 750 DEPOT von Doppelherz system unterstützt die normale Funktion des Immunsystems bei erhöhtem Vitamin C-Bedarf - mit bereits 1 Portionsbeutel täglich.

Das Besondere: Micro-Pellets plus DEPOT-Effekt!

Ein besonderes Herstellungsverfahren hat es möglich gemacht, die Granulatperlen mit einem Depot-Effekt zu entwickeln. Das Vitamin C wird aus den feinen Granulatperlen aufgrund einer speziellen Ummantelung über Stunden zeitversetzt im Körper freigegeben. So kann das Vitamin dem Körper anhaltend, über den Tag verteilt, zur Verfügung stehen. 

Warum soll Vitamin C über einen längeren Zeitraum freigesetzt werden?

Der Vorteil bei dieser Darreichungsform liegt darin, dass der Körper das angebotene Vitamin C so besser verwerten kann. Denn werden große Mengen an Vitamin C (Ascorbinsäure) mit einem Mal aufgenommen, wird vom Körper ein Teil wieder ungenutzt ausgeschieden.

Wie oft sollte Vitamin C vom Körper aufgenommen werden?

Ein starkes Immunsystem spielt eine wichtige Rolle für unsere körpereigenen Abwehrkräfte. Diese sind Tag für Tag auf eine ausreichende Versorgung mit Vitamin C angewiesen.

Aufgrund der Wasserlöslichkeit des Vitamins, kann unser Körper keine größeren Mengen speichern. Vitamin C sollte daher regelmäßig und über den Tag verteilt mit der Nahrung aufgenommen werden.

Da das Vitamin sehr empfindlich ist, kann bereits das Lagern und Kochen von Lebensmitteln zu erheblichen Vitamin C-Verlusten führen. Oft wird Obst vor dem Verzehr geschält - unter der Schale liegt allerdings oft das meiste Vitamin C.

Welche Aufgaben hat Zink im Körper?

Auch Zink trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei und stärkt die Abwehrkräfte. Zink gehört, gemeinsam mit Eisen, zu den mengenmäßig am meisten vorkommenden Spurenelementen im menschlichen Körper. Mehr als 200 Enzyme werden durch Zink im Körper gesteuert. Zudem ist die normale Antikörperentwicklung an ausreichend Zink gekoppelt.

750 mg Vitamin C plus Zink - zur Unterstützung des Immunsystems

Der Bedarf an Mikronährstoffen kann sich gerade in Zeiten stärkerer Belastung erhöhen. Neben ihrer Funktion für die Abwehrkräfte können Zink und Vitamin C einen Beitrag zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress leisten. Mit nur einem Portionsbeutel Doppelherz system VITAMIN C 750 DEPOT können Sie einen Beitrag zu einer normalen Funktion des Immunsystems leisten.  

Welche Lebensmittel enthalten Vitamin C?

Ascorbinsäure, meist bezeichnet als Vitamin C, lässt sich vor allem in Obst und Gemüse, aber kaum in Getreide, Fleisch oder Milchprodukten finden. Da Vitamin C im Körper nur für kurze Zeit gespeichert werden kann, ist eine regelmäßige und ausreichende Aufnahme mit der Nahrung wichtig. Viele gehen davon aus, dass Orangen und Zitronen die Top Vitamin C Lebensmittel sind - dem ist aber nicht so.

Sie zählen zwar zu den Lebensmitteln mit einem hohen Vitamin C Gehalt, sind aber mit Abstand nicht die Reichhaltigsten. Eine Orange enthält pro 100 g durchschnittlich 50 mg und Zitronen 53 mg Vitamin C. Wahre Vitamin C-Bomben sind eher exotische Früchte, die im täglichen Gebrauch seltener vorkommen, als die erwähnten Zitrusfrüchte.
100 g Acerolakirschen enthalten beispielsweise bis zu 1.700 mg Vitamin C! Sie sind überwiegend in Mittel- und Südamerika verbreitet, sodass die Acerola hier weniger bekannt ist. Man kann die Frucht roh essen oder als Saft genießen. Rohe Früchte sind in Deutschland sehr selten zu finden, da sie sehr empfindlich sind und den Transport nach Deutschland nicht überstehen würden.

Zu den weiteren Top Vitamin C-Produkten gehört auch die Hagebutte. Sie enthält auf 100 g zwar „nur“ etwa 1.250 mg, was aber immer noch ungefähr das 25-fache der Orange ist.
Eine weitere reichhaltige Vitamin C-Frucht ist die schwarze Johannisbeere. Sie kann bis zu 180 mg pro 100 g aufweisen und ist als Johannisbeerensaft gut zu genießen.

Heimischen Gemüsesorten sind weitere interessante Lebensmittel, wenn es um die Zufuhr von Vitamin C geht.
Roher Grünkohl, Rosenkohl oder auch Brokkoli enthalten bis zu doppelt so viel Vitamin C, wie die Zitrusfrüchte. Grünkohl hat z.B. ungefähr 100 mg Vitamin C in sich. Da die meisten Gemüsesorten aber zubereitet werden und dabei hohen Temperaturen ausgesetzt sind, kann sich der Vitamin C-Gehalt reduzieren.

Zubereitung von Vitamin C-haltigen Lebensmitteln

Allgemein ist Vitamin C sehr hitze- und lichtempfindlich und zudem empfindlich gegen Sauerstoff. Das heißt, dass zu hohe Temperaturen bei der Zubereitung (Kochen, Dampfen, Garen) dazu führen, dass der Vitamin C-Gehalt geringer wird.

Möchte man Vitamin C-reiche Lebensmittel essen und die Vitamine erhalten, ist die sachgemäße Zubereitung wichtig.
Obst, wie die Zitrusfrüchte oder auch Paprika, sollten am Besten roh verzehrt werden, damit möglichst wenig der wertvollen Ascorbinsäure verloren geht.

Bei der Zubereitung von Gemüse wie Grünkohl, Rosenkohl oder auch Brokkoli sind möglichst kurze Garzeiten ratsam. Am besten wird das Gemüse nur gedünstet, damit möglichst viel des Vitamins erhalten bleibt. Denn Gemüsesorten wie Brokkoli oder Grünkohl verlieren durch Kochen und die Auswaschung im Kochwasser bis zu 50 % ihres Vitamin C-Gehaltes.

Frisches Obst und Gemüse sollten nach Möglichkeit schnell verzehrt werden - frischer Spinat verliert beispielsweise durch nur einen Tag unsachgemäßer Lagerung bis zu 50 % seines Vitamin C Gehaltes.
In unserem Special über das Immunsystem können Sie sich leckere Rezepte für Smoothies mit einem hohen Vitamin C-Gehalt anschauen und diese gerne ausprobieren.

Anwendung & Zusammensetzung
pro Tagesportion (= 1 Beutel)
Inhaltsstoff Menge
Vitamin C 750 mg
Zink 5 mg
Verzehrempfehlung:

Täglich den Inhalt eines Beutels verzehren. Die Micro-Pellets direkt auf die Zunge geben, langsam zergehen lassen und schlucken. Bitte den Beutel in Pfeilrichtung aufreißen.

Hinweis:

Für Kinder unter 12 Jahren und Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion nicht geeignet. Trocken und nicht über 25°C lagern.

Zusammensetzung:

L-Ascorbinsäure, Füllstoff Sorbit, Palmfett (ganz gehärtet), Füllstoff Xylit, Säuerungsmittel Citronensäure, Verdickungsmittel Natrium-Carboxymethylcellulose, Säureregulator Calciumcarbonat, Aroma, Zinkoxid, mittelkettige Triglyceride, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Süßungsmittel Sucralose

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!