Menü
Kontakt Wunschzettel Suchen

Doppelherz Spitzwegerich Hustensaft V

Mildert den Hustenreiz Arzneimittel
Auf meinen Wunschzettel
Vegan Vegan
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Klimaneutral Klimaneutral
Doppelherz Spitzwegerich Hustensaft V
  • Pflanzliches Arzneimittel zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege
  • Mildert den Hustenreiz
  • Mit der natürlichen Heilkraft des Spitzwegerichs
  • Sirup zum Einnehmen
  • Arzneimittel
Erhältlich online und in Ihrer Apotheke oder Drogerieabteilung.
Vegan Vegan
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Klimaneutral Klimaneutral
Erhältlich online und in Ihrer Apotheke oder Drogerieabteilung.
Auf meinen Wunschzettel

Mildert den Hustenreiz

Spitzwegerich Hustensaft V ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege und wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege.

Seit Generationen hat sich bei Husten und sonstigen katarrhalischen Beschwerden die Heilkraft des Spitzwegerichs bestens bewährt. Der pflanzliche Wirkstoff im Hustensaft zeichnet sich vor allem durch seine reizmildernden und antibakteriellen Eigenschaften aus.
Die Erholung des gereizten Schleimhautgewebes wird nachhaltig gefördert, und eine spürbare Linderung des Hustenreizes stellt sich ein.

Soweit nicht anders verordnet, nehmen

  • Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren 4-mal täglich 10 ml (entsprechend 3,84 g Spitzwegerichkraut) ein,
  • Kinder von 4-12 Jahren nehmen 3-mal täglich 10 ml ein,
  • Kinder von 1-4 Jahren nehmen 3-mal täglich 5 ml ein.

Eine einfache Dosierung wird mit dem beigefügtem, praktischen Messbecher ermöglicht.

Alle Produkte Klimaneutral


Alle Doppelherz Produkte werden klimaneutral hergestellt. Den Ausstoß von Treibhausgasen können wir bisher noch nicht vollständig vermeiden. Daher gleichen wir die Belastung der Umwelt durch Treibhausgase mit der Förderung von nachhaltigen Projekten mit dem Klimaexperten ClimatePartner aus.


Arzneimittel Pflichttext:

Spitzwegerich Hustensaft V, Sirup zum Einnehmen. Für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr. Wirkstoff: 8,04 g Dickextrakt aus Spitzwegerichkraut (1,5 – 1,7:1), Auszugsmittel Ethanol 20 % (m/m) / 100 ml. Anwendungsgebiet: Spitzwegerich Hustensaft V ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege und wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker), Glucose und Pfefferminzöl. 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 09/2019

Spitzwegerich Hustensaft V, Sirup zum Einnehmen. Für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr. Wirkstoff: 8,04 g Dickextrakt aus Spitzwegerichkraut (1,5 – 1,7:1), Auszugsmittel Ethanol 20 % (m/m) / 100 ml. Anwendungsgebiet: Spitzwegerich Hustensaft V ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege und wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker), Glucose und Pfefferminzöl. 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 09/2019

Anwendung & Zusammensetzung
Zusammensetzung:

Was Spitzwegerich Hustensaft V enthält:
Der Wirkstoff ist:
8,04 g Dickextrakt aus Spitzwegerichkraut (1,5 – 1,7:1),
Auszugsmittel Ethanol 20 % (m/m) 100 ml

Die sonstigen Bestandteile sind:
Zuckersirup, Glucose-Sirup, Kaliumsorbat, Pfefferminzöl, gereinigtes Wasser
 


Arzneimittel Pflichttext:

Spitzwegerich Hustensaft V, Sirup zum Einnehmen. Für Erwachsene und Kinder ab 1 Jahr. Wirkstoff: 8,04 g Dickextrakt aus Spitzwegerichkraut (1,5 – 1,7:1), Auszugsmittel Ethanol 20 % (m/m) / 100 ml. Anwendungsgebiet: Spitzwegerich Hustensaft V ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten der Atemwege und wird angewendet zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten der Atemwege. Warnhinweise: Enthält Sucrose (Saccharose/Zucker), Glucose und Pfefferminzöl. 
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand 09/2019

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!