Menü
Kontakt Wunschzettel Suchen

Doppelherz Magnesium 500 2-Phasen

DEPOT Nahrungsergänzungsmittel
Auf meinen Wunschzettel
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Vegan Vegan
Klimaneutral Klimaneutral
Doppelherz Magnesium 500 2-Phasen
  • Hochdosiert - 500 mg Magnesium für die normale Funktion der Muskeln und das Nervensystem
  • 2-Phasen-Depot: Für die zügige und die "Langzeit"-Nährstofffreigabe
  • Bei erhöhtem Bedarf - nur 1 x täglich
  • Nahrungsergänzungsmittel
Erhältlich online oder vor Ort in Ihrer Drogerieabteilung.
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Vegan Vegan
Klimaneutral Klimaneutral
Erhältlich online oder vor Ort in Ihrer Drogerieabteilung.
Auf meinen Wunschzettel

Magnesium für die Muskel- und Nervenfunktion, den Energiestoffwechsel und den Knochenerhalt

Bei erhöhtem Bedarf

Paar beim Training Balance I DoppelherzMagnesium ist ein lebensnotwendiger Mineralstoff, den der Körper nicht selbst bilden kann. Eine Speicherung ist nur in begrenztem Umfang möglich.
Der Mineralstoff spielt in vielen Prozessen die in unserem Körper ablaufen, eine ungeheuer wichtige Rolle.
Den meisten Menschen ist sein Einfluss auf unsere Muskeln bekannt. Tatsächlich hat Magnesium einen großen Einfluss auf den Muskeltonus, das bedeutet den Anspannungszustand eines Muskels. Um für ein Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung der Muskeln zu sorgen, ist es wichtig, auf eine ausreichende Magnesiumversorgung zu achten. 

Magnesium hat viele Aufgaben im menschlichen Körper:

  • Unterstützung der normalen Funktion von Muskeln
  • Unterstützung der normalen Funktion des Nervensystems
  • Leistet einen Beitrag zum normalen Energiestoffwechsel
  • Trägt zum Erhalt normaler Knochen bei

Die Magnesium 500 2-Phasen Tabletten von Doppelherz enthalten 200 mg Magnesium aus der Sofort-Phase und 300 mg Magnesium aus der Depot-Phase.

Was bietet das 2-Phasen-Depot System?
Das 2-Phasen-System von Doppelherz besteht aufgrund eines speziell entwickelten Herstellungsverfahrens aus zwei unterschiedlichen Tablettenschichten. Es arbeitet nach dem Prinzip der „schnellen Nährstofffreigabe" und „Langzeit-Nährstofffreigabe".

Das Prinzip von Sofort-Phase 1 und Depot-Phase 2
In der 2. Phase als „Depot-Phase" wird das enthaltene Magnesium über viele Stunden nach und nach freigegeben und dem Körper so anhaltend durch kleinere „Portionen", über den Tag verteilt, zur Verfügung gestellt. Dagegen wird in der "Sofort-Phase" das Magnesium zügig freigegeben. Es steht dem Körper so schneller zur Verfügung.

Magnesiumbedarf

Erhöhte körperliche Belastungen in Beruf und Sport beanspruchen Muskeln und Nerven. Hierdurch kann ein erhöhter Bedarf an Magnesium entstehen.
Viele Lebensumstände können den Magnesiumbedarf zusätzlich beeinflussen. Beispielsweise höheres Lebensalter, Stress, starke körperliche Belastung beim Sport oder der Arbeit, Schwangerschaft oder Stillzeit können zu einem erhöhten Magnesiumbedarf führen.

Magnesiumbedarf beim Sport
Tatsächlich ist für Sportler die ausreichende Versorgung mit Magnesium doppelt wichtig, da sie einerseits das wichtige Mineral ausschwitzen, andererseits benötigen sie es für die normale Muskelfunktion.

Damit unsere Muskeln ihre Arbeit verrichten können, benötigt der Körper Energie in Form von Glucose. Um aus unserer Nahrung Glucose verstoffwechseln zu können, benötigt unser Körper Enzyme - und die benötigen wiederum Magnesium - um funktionieren zu können. 
Außerdem arbeitet unser Körper bei sportlichen Aktivitäten häufig im anaeroben Bereich, also in einer Sauerstoffschuld. Dabei bildet der Körper Laktat in der Muskelzelle, das die Belastbarkeit heruntersetzt und somit schnellstmöglich abtransportiert werden muss. Und genau für diesen Abtransport braucht der Körper den Mineralstoff Magnesium. So wird deutlich, wie wichtig eine ausreichende Versorgung mit Magnesium für Sportler ist.

Frau arbeitet mit Kind I DoppelherzMagnesiumbedarf bei Stress
Tatsächlich besteht zwischen Körper und Psyche ein enges Wechselspiel und Stress kann körperliche sowie psychische Beschwerden zur Folge haben. 

Stressgeplagte Menschen haben einen erhöhten Grundumsatz ihres Stoffwechsels und können unter einer nervlichen Überbeanspruchung leiden. Oftmals reagiert unser Körper dann auf längere Stressphasen, Magnesium kann dann eine unterstützende Funktion auf die Nervenfunktion haben.
Da der Körper in stressigen Zeiten vermehrt Magnesium ausscheiden kann, sollte gerade dann auf eine ausreichende Magnesiumversorgung geachtet werden. 

Magnesiumbedarf im Alter
Mit zunehmendem Alter lässt die Fähigkeit und Effektivität des Körpers nach, Magnesium aufzunehmen und in den körpereignen Depots zu speichern.
Zudem können manche Medikamente, zum Beispiel harntreibende Arzneimittel, die Magnesiumausscheidung erhöhen. Außerdem neigen gerade ältere Menschen dazu, sich nicht ausgewogen zu ernähren und ungenügend zu trinken, so dass auch dies zu einer unzureichenden Magnesiumzufuhr führen kann.

Magnesiumbedarf in Schwangerschaft und Stillzeit
Magnesium hat während der Schwangerschaft eine große Bedeutung, da Schwangere nicht nur sich selbst, sondern auch noch das ungeborene Kind mitversorgen müssen. Im letzen Schwangerschaftsdrittel lagert das Ungeborene täglich bis zu 7 mg Magnesium ein! Aufgrund hormoneller Veränderungen scheiden Schwangere darüber hinaus vermehrt Magnesium über den Urin aus.
Magnesium fördert die Erregungsübertragung von Nerven auf die Muskeln. Bei einer unzureichenden Magnesiumversorgung kann dies die Mutter zum Beispiel in den Muskeln zu spüren bekommen. Daher ist gerade in dieser Lebensphase eine ausreichende Versorgung mit Magnesium unerlässlich.

Anwendung & Zusammensetzung
pro Tagesportion (= 1 Tablette):
Inhaltsstoffe Menge
Magnesium 500 mg
Verzehrempfehlung:

Täglich 1⁄2 – 1 Tablette zu einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut einnehmen. Bei erhöhtem Magnesiumbedarf z. B. aufgrund starker körperlicher Belastung in Verbindung mit einer magnesiumarmen Ernährung, 1 Tablette täglich einnehmen. Liegt lediglich eine unausgewogene Ernährung vor, 1⁄2 Tablette einnehmen.

Hinweis:

Mengen über 250 mg Magnesium können bei empfindlichen Personen abführend wirken.
Für Kinder und Jugendliche, Schwangere und Stillende sowie Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion nicht geeignet. 
Trocken und nicht über 25°C lagern.

Zusammensetzung:

Magnesiumoxid, Füllstoff Dicalciumphosphat, Füllstoff Isomalt, Füllstoff mikrokristalline Cellulose, Füllstoff Hydroxypropylmethylcellulose, modifizierte Stärke, Füllstoff Polyvinylpyrrolidon, Trennmittel Speisefettsäuren, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Farbstoff Eisenoxide und Eisenhydroxide, Trennmittel Carboxymethylcellulose, Trennmittel Talkum, Trennmittel Siliciumdioxid, Überzugsmittel Hydroxypropylcellulose, Kokosöl

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!