Gesunde Rezepte

Entdecken Sie die Rezepte von Doppelherz!

Schmorgurken mit Seelachsfilets

Schmorgurken mit Seelachsfilets

Zutaten für 2 Portionen

  • 250 g Seelachs (2 Filets)
  • 1 Zucchini
  • 1 Salatgurke
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Dill
  • 1 TL Senf
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 300 ml Wasser
  • 50 g körniger Frischkäse 20%

Zubereitung

Den Seelachs waschen, mit Küchentüchern trocken tupfen. Die Gurke schälen, längs halbieren und mit der Zucchini in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln in kleine Ringe schneiden, mit dem Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Die Zucchini und die Gurken dazugeben, mit Salz und Pfeffer gut würzen, mit dem Weißwein ablöschen, die Flüssigkeit verkochen lassen, mit Wasser auffüllen. Den Seelachs gut würzen, auf das Gemüse setzen und abgedeckt ca. 8 Minuten garen lassen. Den Fisch und das Gemüse mit einer Schaumkelle aus dem Sud herausnehmen. Den Senf, klein gehackten Dill und den Frischkäse dazugeben, aufkochen und abschmecken. Das Gemüse wieder hinein geben, sämig einkochen. Auf zwei Tellern anrichten und den Fisch darauf setzen, mit etwas Dill garnieren.
Enthaltene Nährstoffe
Vitamin C Calcium Omega-3-Fettsäuren Jod