Gesunde Rezepte

Entdecken Sie die Rezepte von Doppelherz!

Lukullus Salat

Lukullus Salat

Zutaten für 4 Portionen

  • 1 TL Instant-Gemüsebrühe
  • 2 TL Senfkörner
  • 2 TL Sanddorn-Sirup
  • 2 Tropfen Tabasco
  • 2 Prisen Salz und Pfeffer
  • 250 g Zuckererbsen
  • 150 g Physalis (Kapstachelbeeren)
  • 100 g gegrillte Putenbrust
  • 1 Bund Kresse
  • 1 Bund Kerbel
  • 100 g fettarnmer Joghurt
  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 EL mittelscharfer Senf

Zubereitung

Gemüsebrühe mit 4 EL heißem Wasser verrühren, etwas abkühlen lassen. Senfkörner in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Die Gemüsebrühe mit Sirup, Joghurt, Senf und Tabasco verrühren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Geputzte Zuckererbsen im kochenden Salzwasser 3-4 Minuten garen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Physalis aus der Hülle lösen und halbieren. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Die gewaschenen Tomaten halbieren. Kerbel und Kresse waschen und abzupfen. Zuckererbsen, Tomaten, Gurke und Physalis mit der Salatsoße mischen und abschmecken. Alles anrichten. Mit den Senfkörnern bestreuen und mit Kerbel und Kresse verzieren. Putenbrustscheiben leicht aufgerollt auf dem Salat verteilen.
Enthaltene Nährstoffe
Vitamin C Vitamin B Folsäure Kalium Zink