Gesunde Rezepte

Entdecken Sie die Rezepte von Doppelherz!

Huhn mit Aprikosen

Huhn mit Aprikosen

Zutaten für 4 Portionen

  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • 125 ml Sahne
  • 125 ml trockener Weißwein
  • 4 Hähnchen- oder Putenschenkel
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 TL süßer Paprika
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Majoran
  • 2 Lorbeerblätter
  • Pfeffer und Salz
  • etwas Mehl
  • Olivenöl zum Braten

Zubereitung

Hähnchen-Schenkel waschen, mit Küchenkrepp abtrocknen, pfeffern, salzen und mit Mehl bestäuben. Anschließend in einer großen Pfanne oder einem Bräter mit Olivenöl kräftig anbraten. Danach zur Seite stellen.

Zwiebel schälen, Knoblauch pellen, grob hacken und in einen weiteren, mit Olivenöl versehenen Bräter geben. Lorbeerblätter über das Ganze verreiben, Majoran- und Rosmarinzweige über der Pfanne abstreifen und die Gewürzmischung kurz anrösten. Mit trockenem Weißwein ablöschen und die ebenfalls gehackten Aprikosen dazu geben. Die bereits angebratenen Hähnchenschenkel mit Paprika würzen und in den Bräter geben.

Ofenfesten Bräter für rund 20 Minuten in den mit 200 Grad vorgeheizten Backofen stellen (mittlere Schiene). Kontrollieren, ob die Hähnchenschenkel gar sind und bereits auf Tellern anrichten. Mit einer Gabel Sahne unter die Sauce im Bräter ziehen, kurz einkochen lassen und zu den Hähnchenschenkeln servieren. Dazu schmeckt Weißbrot, Reis oder Couscous.

Enthaltene Nährstoffe
Vitamin B Folsäure Vitamin A Eisen