Gesunde Rezepte

Entdecken Sie die Rezepte von Doppelherz!

Fischfilet auf Basilikum-Spargel

Fischfilet auf Basilikum-Spargel

Zutaten für 4 Portionen

  • 8 Fischfilets (Seelachs)
  • 1 Orange, unbehandelt
  • 1 Limette
  • 1 Kilo grüner Spargel
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1 TL milder Senf
  • 6 EL Rapsöl
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund Kresse
  • 1 Prise Salz, Pfeffer & Zucker

Zubereitung

1. Fischfilets pfeffern, mit Orangen- und Limettenscheiben in einer Schüssel schichten. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden marinieren. 2. Spargel in gesalzenem Wasser ca. 4 Minuten kochen, abgießen und 4 EL Spargelsud auffangen. Spargel mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. 3. Spargelsud, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Senf verrühren. Öl darunter schlagen und abschmecken. Spargel in Stücke schneiden, Dressing darüber geben. 4. Pinienkerne goldbraun rösten. Basilikumblättchen fein schneiden. Pinienkerne, Kräuter und fein geschnittene Orangenschale über den Spargel streuen. 5. Fischfilets trocken tupfen und salzen. Auf jeder Seite 2 Minuten braten. Mit dem Spargel anrichten. Dazu kann man Baguette servieren. Wir wünschen Guten Appetit!
Enthaltene Nährstoffe
Vitamin C Folsäure Omega-3-Fettsäuren