Gesunde Rezepte

Entdecken Sie die Rezepte von Doppelherz!

Fischbrötchen mit Seelachsfilet

Fischbrötchen mit Seelachsfilet

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Seelachsfilet
  • 8 EL Semmelbrösel
  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl
  • 4 Brötchen (borzugsweise Vollkornbrötchen)
  • 4 EL Joghurt (1,5 % Fett)
  • 4 EL Salatcreme
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 TL Senf
  • 4 Blätter Salat
  • 4 Scheiben Tomaten

Zubereitung

Die Seelachsfilets waschen und anschließend trocken tupfen. Die Eier aufschlagen und auf einem separaten Teller verquirlen. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, im verquirlten Ei und Mehl wenden. Danach werden die Filets in die Semmelbrösel gelegt und gut angedrückt. Die Fischfilets auf ein leicht gefettetes Backblech legen und bei 250°C Ober-Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Den Joghurt mit der Salatcreme und dem Zitronensaft vermengen und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Brötchen halb aufschneiden und mit Senf bestreichen. Dann legen Sie je ein Salatblatt, ein gebackenes Fischfilet sowie eine Scheibe Tomate auf die untere Brötchenhälfte. Bestreichen Sie die obere Brötchenhälfte mit der Joghurt-Salatcreme und legen dieses auf die andere Hälfte.

Nährwertangaben pro Portion

490 Kalorien
42g Eiweiß
22g Fett
28g Kohlenhydrate