Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Liegende Schwangere

Über zwei Drittel der Frauen leiden zu Beginn ihrer Schwangerschaft unter Morgenübelkeit. Essen Sie mehrere kleine Mahlzeiten, damit der Magen nie ganz leer ist. Morgens im Bett einen Ingwertee trinken oder etwas Zwieback beruhigen den Magen. Ätherische Öle aus Zitrone, Pfefferminz oder Grapefruit sowie homöopathische Mittel können hilfreich sein. Grundsätzlich muss jede Schwangere selbst herausfinden, was ihr gut tut und was nicht. Glücklicherweise hört die Morgenübelkeit zwischen der 12. und 18. Schwangerschaftswoche meist wieder auf.

Die Mutter in der 9. SSW (Schwangerschaftswoche)

Ab der 9. Schwangerschaftswoche beginnen Sie kontinuierlich an Gewicht zuzunehmen, da Ihr Appetit steigt. Manche Frauen entwickeln nun besonders außergewöhnliche Essgelüste – die berühmten sauren Gurken sind wahrscheinlich jetzt noch das Normalste.

Tee wird in Tasse gegossen

Aber auch Wassereinlagerungen und das erhöhte Blutvolumen führen zu mehr Gewicht. Falls bei Ihnen Übelkeit und Erbrechen so ausgeprägt ist, dass Sie sogar an Gewicht verlieren, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen.

„Pro Kind ein Zahn!“ Das muss heute nicht mehr sein! Während der Schwangerschaft ist eine intensive Zahnpflege besonders wichtig, da sich die hormonelle Umstellung auf die Zahn-gesundheit auswirken kann. Zahnfleischentzündungen können sehr unangenehm sein. Zudem können sich die von Bakterien gebildeten Gifte (Toxine) ungünstig auf das Gewicht des Babies und die Schwangerschaftsdauer auswirken. Gehen Sie also auch jetzt regelmäßig zur Vorsorge und bei Schmerzen auf jeden Fall zum Zahnarzt.

Auch eine angepasste Aufnahme von Calcium zum Beispiel aus Milch, Käse oder Gemüse hilft, die Zähne gesund zu erhalten.

Ultraschalluntersuchungen

Ihr Arzt wird zwischen der 9. und 12. Schwangerschaftswoche die erste von drei geplanten Ultraschalluntersuchungen machen. Ihr Arzt kann hierbei die genaue Scheitel-Steiß-Länge (SSL) Ihres Babies bestimmen und gegebenenfalls den Geburtstermin anpassen. Jetzt lässt sich auch erkennen, ob Sie vielleicht sogar Zwillinge erwarten. Arm- und Beinbewegungen des Kindes kann man mit etwas Glück schon beobachten.

Im Verlauf der Schwangerschaft sind drei Ultraschalluntersuchungen vorgesehen. Manche Gynäkologen können auch spezielle 3D-Ultraschallbilder erstellen. Leider werden in der Regel die Kosten hierfür nicht von den Krankenkassen übernommen.

Das Baby in der 9. SSW (Schwangerschaftswoche)

Babies Gehirn wächst rasant. So schnell, dass die Knochen, die den Kopf des Kindes bilden, zunächst nur locker anliegen. Die Fugen zwischen den Schädelknochen heißen Fontanellen. Der endgültige Fontanellenschluss findet erst um das 2. Lebensjahr statt!

Die bereits vorhandenen Nervenzellen im Gehirn fangen an sich zu vernetzen. Das Gehirn beginnt sich in seine speziellen Bereiche aufzugliedern. Besonders in dieser Phase der Entwicklung ist das Gehirn besonders anfällig für Nervengifte wie Alkohol. Besonders jetzt kann Alkoholgenuss zu bleibenden Schäden bei Ihrem Kind führen.

Die Organe des Babies sind nun vollständig entwickelt und übernehmen erste Funktionen. Allerdings müssen alle Organe bis zur Geburt noch reifen.

Überzeugen Sie sich selbst! 5 Kapseln +
5 Tabletten

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Testen Sie jetzt kostenlos die Rundumversorgung für Schwangere + Stillende.

stage-marginal-packshot
Probe anfordern 5 Kapseln +
5 Tabletten
Doppelherz Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!