Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Liegende Schwangere

Es ist so weit: Ab dieser Woche können Sie das Geschlecht Ihres Kindes erfahren. Meistens ist zwischen der 19. und der 22. Schwangerschaftswoche die Bestimmung möglich, wenn das Baby günstig liegt.

Wenn Sie bis zu dieser Woche Ihr Kind noch nicht gespürt haben, machen Sie sich keine Sorgen. Jede werdende Mutter spürt die ersten Bewegungen des Kindes zu einem anderen Zeitpunkt und viele Frauen nicht vor der 20. Schwangerschaftswoche.

SSW 19 Mädchen oder Junge

Die Mutter in der Schwangerschaftswoche 19 (SSW)

Inzwischen ist Ihre Gebärmutter fast bis zum Bauchnabel gewachsen und nimmt schon eine Menge Platz in Ihrem Bauch ein. Ihr Körper beginnt bereits damit sich auf die Geburt vorzubereiten und es kann sein, dass Sie Übungswehen spüren. Sollten Sie langanhaltende Schmerzen oder Beschwerden haben, suchen Sie einen Arzt auf.

Sollten Sie vermehrt an Rückenschmerzen leiden, tauschen Sie Ihre hohen Schuhe gegen flache Alternativen aus. Auf flachen Schuhen fällt das Stehen und Gehen leichter und Ihr Gewicht kann sich auf die ganze Schuhsohle verteilen. Machen Sie leichte Übungen für den Rücken, beispielsweise eignen sich Yoga und Gymnastik in der Schwangerschaft besonders, um den Rücken zu entlasten und leicht zu stärken. Es kann Ihrem Rücken zudem helfen, wenn Sie einen speziellen Schwangerschafts-BH tragen. Da Ihre Brüste in den vergangenen Wochen größer und schwerer geworden sind, neigt sich die Wirbelsäule nach vorne zu einem runden Rücken. Durch passende Unterwäsche können Sie Ihren Körper unterstützen.

Grapefruit halbiert SSW 19

Das Baby in der Schwangerschaftswoche 19 (SSW)

Die Haut Ihres Babys ist nicht mehr ganz so durchsichtig wie am Anfang der Schwangerschaft, denn es haben sich inzwischen weitere Schichten gebildet. Vor allem die Fettschicht wird nach der Geburt für die Stabilisierung der Körpertemperatur sorgen. Um die Haut vor dem Fruchtwasser zu schützen, produzieren die Hautdrüsen eine wasserabweisende, weiße Fettschicht, die sogenannte Käseschmiere. Kurz vor der Geburt wird sie sich dann größtenteils wieder zurückbilden.

Langsam beginnen sich Stoffwechselprodukte im Darm des Babys einzulagern. Später werden sie als sogenanntes „Kindspech“ nach der Geburt ausgeschieden.

Bei der Größe liegt Ihr Baby nun etwa bei 13 cm bis 15 cm vom Steiß bis zum Scheitel und es wiegt ungefähr 200 g bis 240 g. Vergleichbar mit der Größe Ihres Ungeborenen ist eine Grapefruit oder auch eine große Fleischtomate.

Überzeugen Sie sich selbst! 5 Kapseln +
5 Tabletten

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Testen Sie jetzt kostenlos die Rundumversorgung für Schwangere + Stillende.

stage-marginal-packshot
Probe anfordern 5 Kapseln +
5 Tabletten
Doppelherz Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!