Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Liegende Schwangere

Mit dem Ende des 1. Schwangerschaftsdrittels endet die sogenannte „kritische Phase“ und das Risiko einer Fehlgeburt sinkt enorm. Einige Frauen warten ganz bewusst diesen Zeitpunkt ab, um nun mit einem guten Gefühl endlich allen Freunden und Bekannten die Schwangerschaft mitzuteilen. Das 1. Trimester ist geschafft!

Bauch einer Schwangeren mit aufgemalter Sonne

Die Mutter in der 12. SSW (Schwangerschaftswoche)

Die ersten anstrengenden Wochen haben Sie geschafft! Müdigkeit und Stimmungsschwankungen nehmen ab, da Ihr Körper sich auf die Schwangerschaft eingestellt hat. Nun beginnt die Zeit der sichtbaren äußerlichen Veränderungen. Die Gebärmutter (Uterus) wird schwerer und beginnt sich über das Schambein zu wölben. Der Bauch und die Brüste beginnen nun verstärkt zu wachsen und die Hüftkonturen verschwinden allmählich.

Ihre Haut wird sensibler für ultraviolette Strahlen. Es können verstärkt Pigmentierungen der Haut vorkommen, was zu Sommersprossen oder Flecken im Gesicht führen kann.

Pflegecremes aus der Apotheke können nun sinnvoll sein. Lassen Sie sich bitte beraten. Die Brustwarzen werden in der Regel dunkler und auf dem Bauch kann eine dünne dunkle Linie sichtbar werden, die sich nach der Geburt aber wieder zurückbildet.

Sollten Sie nicht ohnehin jodiertes Speisesalz verwenden, wäre eine Umstellung überlegenswert. Sollten Sie unter einer Schilddrüsenerkrankung leiden, beraten Sie sich bitte mit ihrem Arzt oder Apotheker.

Jod in der Schwangerschaft – erhöhter Jodbedarf

In der 10. bis 12. Schwangerschaftswoche beginnt die Entwicklung der Schilddrüse und der Schilddrüsenhormone, die unter anderem wichtig für den Aufbau des zentralen Nervensystems sind. Dafür wird das Spurenelement Jod benötigt.

Natürliche Jodquellen sind vor allem Seefisch (Seelachs, Kabeljau, Hering, Garnelen, Muscheln) und Milch. Sollten Sie nicht ohnehin jodiertes Speisesalz verwenden, wäre eine Umstellung überlegenswert. Sollten Sie unter einer Schilddrüsenerkrankung leiden, beraten Sie sich bitte mit ihrem Arzt oder Apotheker.

Während der Schwangerschaft sollten 230 Mikrogramm Jod täglich zugeführt werden.

Das Baby in der 12. SSW (Schwangerschaftswoche)

Ihr Baby ist nun zwischen 4 und 5 Zentimeter groß und wiegt ungefähr 15 g. Die Entwicklung des Gehirns geht rasant weiter, Hormone werden produziert und Nervenzellen vermehren sich unaufhaltsam.

Das Hirn sendet erste Signale an die Muskeln und kann, wenn auch noch unkoordinierte, Bewegungen auslösen. Ihr Baby kann nun schon die Fäuste öffnen und schließen. Auch die Bewegungen der Augenlider oder der Lippen sind erkennbar. Der Saugreflex Ihres Babies ist vorhanden und es beginnt, am Daumen zu nuckeln.

Das Blutbildungssystem der inneren Organe wird nun in Leber und Knochenmark angelegt. Die Verknöcherung geht weiter voran, auch Rippen und Wirbelsäule sind nun an der Reihe.

Der Dottersack löst sich in der 12. Schwangerschaftswoche komplett auf. Von nun an übernimmt die Plazenta die vollständige Versorgung des Fötus mit Nährstoffen und Sauerstoff. Ihr Baby ist nun voll entwickelt und wird in den nächsten Wochen weiter an Gewicht und Größe zunehmen.

Überzeugen Sie sich selbst! 5 Kapseln +
5 Tabletten

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Testen Sie jetzt kostenlos die Rundumversorgung für Schwangere + Stillende.

stage-marginal-packshot
Probe anfordern 5 Kapseln +
5 Tabletten
Doppelherz Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!