Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Liegende Schwangere

Die Entstehung eines neuen Lebens beginnt unbemerkt, obwohl sich im Körper der Frau Unglaubliches vollzieht. Das Wunder des Lebens beginnt mit der Befruchtung. Die Eizelle wandert in die Gebärmutter und findet hier neun Monate lang Schutz und Geborgenheit. Gerade in den ersten 12 Wochen einer Schwangerschaft, dem 1. Trimester, passiert sowohl bei der Mutter als auch beim Fötus Entscheidendes.
Wir möchten Ihnen näherbringen, welche sensationellen Fortschritte Ihr Baby Woche für Woche vollbringt und wie sich der Körper der werdenden Mutter auf wunderbare Weise anpasst.

Errechneter Geburtstermin

Eine Schwangerschaft dauert in der Regel 40 Wochen. Eigentlich lässt sich erst im Nachhinein die 1. Schwangerschaftswoche bestimmen. Erst wenn eine Schwangerschaft festgestellt wird, kann der Geburtstermin und die Schwangerschaftsdauer ausgerechnet werden. So wird also nachträglich zur einfacheren Berechnung die erste Woche nach dem Beginn der letzten Monatsblutung als 1. Schwangerschaftswoche bezeichnet. In der 1. Schwangerschaftswoche besteht also genau genommen noch gar keine Schwangerschaft.

Errechneter Geburtstermin = 1. Tag der letzten Regel + 1 Jahr + 7 Tage – 3 Monate

Die Mutter in der 1. SSW (Schwangerschaftswoche)

Sie befinden sich zu dieser Zeit in der Woche nach dem ersten Tag der letzten Regelblutung. Ihr Körper bereitet sich durch die Regelblutung monatlich darauf vor, schwanger werden zu können. Eine Befruchtung ist zu diesem Zeitpunkt bei einem durchschnittlichen Zyklus von 28 Tagen nicht möglich. Erst in der 3. Schwangerschaftswoche ist dies der Fall.

Glückliche Frau umarmt lachenden Mann von hinten

Wenn Sie planen, ein Kind zu bekommen und Ihrem Baby zu einem guten Start ins Leben verhelfen wollen, ist nun der richtige Zeitpunkt, einige Dinge in Ihrem Leben umzustellen. Medikamente sollten - nach Rücksprache mit Ihrem Arzt - möglichst vermieden werden. Ein Verzicht von Alkohol und Zigaretten ist für einen optimalen Verlauf einer Schwangerschaft unerlässlich. Sorgen Sie schon jetzt durch eine abwechslungsreiche Ernährung für eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen.

Folsäure – und Schwangerschaft

In der Schwangerschaft ist besonders auf eine ausreichende Versorgung mit dem Vitamin Folsäure zu achten. Folsäure sorgt vor allem in den ersten Schwangerschaftswochen für eine gesunde Entwicklung des Fötus. Schon am 18. Tag der Schwangerschaft entsteht das sogenannte Neuralrohr, aus dem sich Gehirn und Rückenmark des Fötus bilden. Für dessen Entwicklung ist Folsäure unentbehrlich.

Oftmals wissen Frauen zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht, dass sie schwanger sind. Deshalb wird Frauen mit Kinderwunsch empfohlen, rechtzeitig zusätzlich Folsäure zu sich zu nehmen – am Besten bereits nach dem Absetzen des Verhütungsmittels, mindestens jedoch vier Wochen vor der geplanten Schwangerschaft.

Denn: Folsäure trägt zur normalen Zellteilung und zum normalen mütterlichen Gewebewachstum während der Schwangerschaft bei.

Überzeugen Sie sich selbst! 5 Kapseln +
5 Tabletten

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Testen Sie jetzt kostenlos die Rundumversorgung für Schwangere + Stillende.

stage-marginal-packshot
Probe anfordern 5 Kapseln +
5 Tabletten
Doppelherz Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!