Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Liegende Schwangere

Die Anzeichen einer Schwangerschaft sind eindeutig und der erste Schwangerschaftstest bestätigt es: Sie sind schwanger! Wir gratulieren Ihnen von ganzem Herzen! Nun beginnt für Sie ein ganz neuer Lebensabschnitt und vieles wird sich verändern.
Die kommenden Monate sind geprägt von Freude und Spannung, aber auch kleine Unsicherheiten und Unpässlichkeiten werden Sie nun begleiten. Tatsächlich haben die meisten Frauen im Laufe der nächsten Monate mit Schwangerschaftsbeschwerden zu tun. Wie stark diese ausfallen, variiert jedoch stark.

Schwangere Frau Hände auf dem Bauch

Sodbrennen in der Schwangerschaft zählt wohl zu den häufigsten Schwangerschaftsbeschwerden. 40 % bis 80 % aller Schwangeren kennen das unangenehme Brennen im Brustraum, das gerade im letzten Schwangerschaftsdrittel zunimmt. Ursache für dieses Brennen ist die Magensäure, die vom Magen in die Speiseröhre zurückfließt. Die immer größer werdende Gebärmutter drückt auf den Magen, aber auch falsche Essgewohnheiten können zu Sodbrennen führen.
Lesen Sie hier, was Sie bei typischen Schwangerschaftsbeschwerden wie Sodbrennen tun können. Lassen Sie sich mit unseren Sofort-Tipps gegen Sodbrennen helfen und erfahren, welche Lebensmittel Sie nun erst einmal meiden sollten!

Besonders aufregend sind die ersten 12 Schwangerschaftswochen, das erste Trimester. Denn gerade zu Beginn einer Schwangerschaft macht Ihr Baby unglaubliche Entwicklungsschritte. Die Körperteile werden nun gebildet und die Grundlagen der Organe werden angelegt. Wussten Sie, dass bereits in der 5. SSW das kleine Herz zum ersten Mal zu schlagen beginnt?

Auch bei Ihnen finden nun die größten körperlichen Veränderungen statt. Die Hormone nehmen ihre Arbeit auf und Ihr Körper produziert mehr Blut um die Gebärmutter zu versorgen. Auch Ihre Brüste beginnen schon langsam zu wachsen.

Hier möchten wir Ihnen Woche für Woche zeigen, welche sensationellen Fortschritte Ihr Baby macht und wie sich Ihr Körper auf unglaubliche Weise anpasst. Mit kleinen Tipps und Anregungen möchten wir Ihnen zudem passend zu den einzelnen Schwangerschaftswochen zur Seite stehen.

Wir wünschen Ihnen nun eine schöne und entspannte Schwangerschaft!

Ein kleiner Tipp zum Schluss: Bitte vergessen Sie nicht, dass alle Angaben in den Schwangerschaftswochen nur Richtwerte sind und Ihr Baby sich individuell entwickelt. Es ist also vollkommen normal, wenn bei den Vorsorgeuntersuchungen Werte etwas abweichen!

Überzeugen Sie sich selbst! 5 Kapseln +
5 Tabletten

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Testen Sie jetzt kostenlos die Rundumversorgung für Schwangere + Stillende.

stage-marginal-packshot
Probe anfordern 5 Kapseln +
5 Tabletten
Doppelherz Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!