Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Vegetarische Rezepte

Indische Linsen - Karottensuppe

Kategorien: Alle vegetarischen Rezepte , Suppen

Inhaltsstoffe: Selen , Vitamin C , Vitamin E , Beta-Carotin

Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

 

 

1   frischen Ingwer
1   Knoblauch
2 EL Olivenöl
6   mittelgroße Karotten
4   mittelgroße Kartoffeln
6 EL rote (geschälte) Linsen
3 EL Garam Masala oder je 1 EL Kreuzkümmel, Koriander und Zimt
500 ml Gemüsebrühe (auch fertig aus dem Glas)
5 EL Kokosmilch aus der Dose (ersatzweise süße Sahne)
1   Spritzer Zitronensaft
1 Prise Salz
    Paprikapulver
Indische Linsen - Karottensuppe

Zubereitung

Ingwer und Knoblauch schälen und sehr fein schneiden. 

Karotten und Kartoffeln ebenfalls schälen und in Würfel schneiden.

Linsen gründlich abwaschen.

Ingwer und Knoblauch in Olivenöl leicht anbraten, aber nicht braun werden lassen. Garam Masala oder die anderen Gewürze dazugeben und mit anbraten. 

Karotten- und Kartoffelwürfel dazugeben, unterrühren und weiterbraten. 

Nun noch die Linsen zugeben und ebenfalls kurz mit durchbraten, dabei weiterrühren.

Mit der Gemüsebrühe aufgießen, ca. 20 Minuten zugedeckt leicht köcheln lassen bis Karotten, Kartoffeln und Linsen gar sind.

Mit dem Pürierstab fein pürieren und mit Kokosmilch oder süßer Sahne und einem Spritzer Zitronensaft verfeinern. Mit scharfem Paprikapulver und Salz abschmecken.

Bei den Gewürzen kann man nach Geschmack variieren: Wer keinen Zimt in herzhaften Gerichten mag, kann ihn weglassen. Man kann auch mit Kardamom oder Nelken würzen. Wer keine Experimente mag, kann auch zu einer fertigen indischen Gewürzmischung greifen.

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!