Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Liegende Schwangere

Vielleicht haben Sie die ersten Tritte und Bewegungen von Ihrem Baby gespürt? Dann wird die Vorstellung bald ein Neugeborenes in den Armen zu halten sicher immer konkreter für Sie. Experten nennen diese Zeit auch die Konkretisierungsphase, denn das in Ihnen heranwachsende Leben nimmt deutlich sichtbar Form an. Der Vater und die Geschwister können vielleicht sogar kleine Tritte von außen sehen.

SSW 21 Yoga

Die Mutter in der 21. Schwangerschaftswoche (SSW)

Zwischen der 19. und der 22. Schwangerschaftswoche erfolgt die zweite große Kontrolle beim Frauenarzt. Dabei untersucht der Arzt per Ultraschall den Durchmesser vom Kopf, den Brustumfang und die Oberschenkellänge Ihres Babys. Lassen Sie sich die einzelnen Bilder beim Ultraschall ruhig erklären und fragen Sie nach, wenn Ihnen etwas unklar ist.

Die Hälfte der Schwangerschaft liegt bereits hinter Ihnen. Sie sollten nun nicht mehr schwer heben und tragen. Das bedeutet, alles, was schwerer als 5 kg ist, sollte jemand anderes für Sie bewegen. Wenn Sie Geschwisterkinder auf den Arm nehmen, benutzen Sie Ihre Beinmuskulatur und achten Sie auf einen geraden Rücken. Vielleicht kann das Kind Ihnen auch ein wenig entgegenkommen und sich, z.B. auf eine Treppenstufe stellen. Wählen Sie hier aber nur sichere Möglichkeiten aus.

Es kann sein, dass Sie bereits vermehrt Wassereinlagerungen in den Füßen, den Beinen, den Händen und dem Gesicht bemerken. Fragen Sie Ihren Arzt nach Kompressionsstrümpfen.

Sie werden noch weitere Veränderungen in Ihrem Körper bemerken: Es kommt bereits zur Bildung der Vormilch, die in Tropfen austreten kann. In den ersten Tagen nach der Geburt dient sie Ihrem Baby als Nahrung bis der Milcheinschuss bei Ihnen einsetzt. Achten Sie auf Ihren eventuell vermehrten Scheidenausfluss. Sollte dieser nicht klar und zähflüssig sein, kontaktieren Sie Ihren Frauenarzt. Es kann auch sein, dass Sie beim Tragen von schweren Dingen oder bei erhöhtem Druck im Bauch, wie beim Niesen, ein paar Tropfen Urin verlieren. Das ist normal und nicht besorgniserregend, denn durch den Druck wird der Schließmuskel belastet. 

Halten Sie sich während der Schwangerschaft fit und machen Sie Gymnastik, Yoga oder gehen Sie Schwimmen. Führen Sie die Übungen im Sitzen oder im Vierfüßlerstand durch. Sie sollten nicht auf dem Rücken liegen, denn Ihr Baby und das Fruchtwasser sind inzwischen so schwer, dass sie auf die Hohlvene drücken und damit die Blutzufuhr zu Ihrem Herzen beeinträchtigen, sodass Ihnen schwindelig werden kann.

Sofern Sie sich noch nicht für einen Geburtsvorbereitungskurs angemeldet haben, sollten Sie das nun nachholen.

SSW 21 Karotte

Das Baby in der 21. Schwangerschaftswoche (SSW)

Ihr Baby ist nun um die 300 g bis 335 g schwer und zwischen 25 cm und 27 cm lang. Um sich die Größe besser vorstellen zu können, denken Sie an eine lange Karotte. Inzwischen wird Ihr Ungeborenes vom Scheitel bis zu den Füßen gemessen, deswegen sind die Größenangaben im Verhältnis zu den vorigen Wochen so groß.

Ab dieser Woche wird die Fruchtwasserproduktion von den Nieren des Babys übernommen. Vorher kam diese Aufgabe der Plazenta zu. Ihr Ungeborenes produziert nur wenige Abfallprodukte, die über die Plazenta in Ihr Blutsystem geleitet und dann über Ihre Nieren ausgeschieden werden.

Neben der Lanugobehaarung entstehen erste Wimpernansätze mit festen, borstigen Haaren im Gesicht des Ungeborenen. Im Moment ist Ihr Baby sehr aktiv, aber es schläft auch verhältnismäßig viel. Wie gut das Baby in Ihrem Bauch schläft, hängt davon ab, ob Sie einen geregelten und erholsamen Tagesablauf haben.

Überzeugen Sie sich selbst! 5 Kapseln +
5 Tabletten

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Testen Sie jetzt kostenlos die Rundumversorgung für Schwangere + Stillende.

stage-marginal-packshot
Probe anfordern 5 Kapseln +
5 Tabletten
Doppelherz Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!