Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Hände halten Füße eines Babys

Kliniktasche - Packen für die Geburt

author-ebba-loeck
Von unserer AutorinEbba Loeck

Der große Tag naht. Sie haben sich die letzten Monate in Ruhe auf die bevorstehende Geburt und Ihr Kind vorbereitet und sehen mit Spannung und Vorfreude der Entbindung entgegen. Damit im Krankenhaus alles reibungslos verläuft, sollten Sie sich bereits einige Wochen vor dem Geburtstermin überlegen, was Sie alles mit in die Klinik nehmen müssen. Eine Checkliste für die Kliniktasche kann sehr sinnvoll sein, denn wenn die Wehen losgehen, werden Sie nicht mehr die Zeit finden, alles Nötige zu packen.

Schwangere packt Babykleidung und Zubehör zusammen

Eine gute Vorbereitung für die bevorstehende Geburt ist sehr wichtig. Wenn Sie gut auf den großen Tag vorbereitet sind, können Sie der Entbindung gelassener entgegengehen.

Da Sie nach der Geburt einige Tage im Krankenhaus verbringen werden, brauchen Sie eine Kliniktasche, in der alle wichtigen Dokumente und die nötige Kleidung für Sie und Ihr Baby enthalten sind.

Dokumente und Papiere

Die werdende Mutter sollte folgende Dokumente mit in die Klinik bringen:

  • Personalausweis
  • Mutterpass
  • Versichertenkarte der Krankenkasse
  • Familienstammbuch oder Heiratsurkunde, ledige Frauen brauchen ihre Geburtsurkunde

Was Sie als Mutter sonst noch brauchen

Neben den Dokumenten benötigen Sie für sich Kleidung, Hygiene-Artikel und noch einige andere Dinge, die Ihnen die Tage im Krankenhaus so angenehm wie möglich machen sollen.

Kleidung:

  • Bademantel
  • Ein langes T-Shirt für die Geburt
  • Hausschuhe
  • Warme Socken
  • Fünf Nachthemden mit durchgehenden Knöpfen (für das Wochenbett)
  • Leichte Strickjacke
  • Zwei Still-BHs und Stilleinlagen; die BHs sollten ein bis zwei Nummern größer sein als vor der Geburt
  • Acht bis zehn kochfeste Slips aus Baumwolle (sie sollten groß genug für zwei Binden sein)
  • Kleidung für die Heimfahrt (die Größe, die Sie im fünften oder sechsten Monat getragen haben)

Hygiene-Artikel:

  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Waschlappen und Handtücher
  • Bürste, Föhn
  • Deo, Duschgel, Shampoo, Hautcreme
  • Nagelpflege-Set
  • Massageöl
  • Haargummi für lange Haare
  • Ein Paket weiche Monatsbinden
Mädchen küsst Bauch der schwangeren Mutter

Zusätzlich können Sie zur Entspannung ein Buch oder Musik mitnehmen. Frauen, die Kontaktlinsen tragen, sollten in jedem Fall auch ihre Brille mitnehmen. Für die Pausen zwischen den Wehen sind Bonbons oder Traubenzucker oftmals hilfreich. Wenn Sie nach der Geburt erste Bilder von Ihrem Baby machen wollen, sollten Sie eine Kamera mitnehmen.

Das braucht Ihr Baby

Nicht nur für sich, auch für das Baby müssen alle wichtigen Dinge eingepackt sein. Das sollte auf Ihrer Liste stehen:

  • Höschen, Hemdchen oder Strampelanzug (mindestens Größe 62)
  • Kleidung für den Heimweg (Jäckchen oder Mützchen)
  • Windeln für Neugeborene
  • Spucktücher
  • Autositz für den Heimweg
Überzeugen Sie sich selbst! 5 Kapseln +
5 Tabletten

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Testen Sie jetzt kostenlos die Rundumversorgung für Schwangere + Stillende.

stage-marginal-packshot
Probe anfordern 5 Kapseln +
5 Tabletten
Doppelherz Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!