Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Hände halte die Hand eines Babys

Steuerlicher Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Familien, in denen nur ein Elternteil für die Erziehung des Kindes oder der Kinder verantwortlich ist, stehen finanziell vor großen Herausforderungen. Hierbei ist es wichtig, dass sich der alleinerziehende Elternteil über seine Rechte und Ansprüche informiert und sich rechtzeitig um notwendige Formulare und Antragsstellungen kümmert.
Zur steuerlichen Entlastung gibt es einen Entlastungsbetrag, den Alleinerziehende für sich geltend machen können. Wann Sie den Entlastungsbetrag beantragen können, wie hoch er ausfällt und was Sie sonst noch beachten sollten, erfahren Sie hier.

Geldscheine mit Schnuller

Steuerpflichtige, die alleinerziehend sind, können nach dem Einkommenssteuergesetz (EStG) einen sogenannten Entlastungsbetrag geltend machen. Demnach können sie 1.308 Euro im Kalenderjahr von der Summe ihrer Einkünfte abziehen, das entspricht 109 Euro im Monat.

Dieser Entlastungsbetrag ist bereits in der Lohnsteuertabelle mit eingearbeitet und entspricht der Steuerklasse II.

Voraussetzungen für steuerliche Entlastung

Damit der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende greifen kann, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Der Elternteil muss mit mindestens einem Kind eine Hausgemeinschaft bilden,
  • dem Alleinerziehenden muss für dieses Kind Kindergeld oder ein Kinderfreibetrag zustehen,
  • der Elternteil und das Kind müssen in der gemeinsamen Wohnung als Haupt- oder Nebenwohnsitz gemeldet sein.

Wenn das Kind bei mehreren Steuerpflichtigen gemeldet ist, hat derjenige das Recht auf den Entlastungsbetrag, der das Kind tatsächlich in seinem Haushalt aufgenommen hat und der damit auch Anspruch auf Kindergeld hat.

Was muss ich bei einer Heirat beachten?

Wenn ein Alleinerziehender heiratet, entfällt der Entlastungsbetrag für das gesamte Kalenderjahr und es findet auch keine Verteilung auf die Monate statt. Der oder die Alleinerziehende muss nach der Heirat die Steuerklasse umgehend ändern lassen.

Der Entlastungsbetrag für Alleinerziehende kann nur geltend gemacht werden, wenn der betroffene Elternteil Kindergeld bezieht.

Sie sind alleinerziehend und möchten sich zum Thema Elternzeit kundig machen? Hier erhalten Sie Informationen, wie Sie Elternzeit beantragen.

Überzeugen Sie sich selbst! 5 Kapseln +
5 Tabletten

Während der Schwangerschaft steigt der Bedarf an vielen Nährstoffen. Testen Sie jetzt kostenlos die Rundumversorgung für Schwangere + Stillende.

stage-marginal-packshot
Probe anfordern 5 Kapseln +
5 Tabletten
Doppelherz Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!