Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Gedeckter Tisch mit Speisen | Doppelherz

Zucchini-Gratin mit Quark und Tomaten

Kategorien: Alle vegetarischen Rezepte , Hauptgerichte

Inhaltsstoffe: Calcium , Beta-Carotin , Vitamin B , Vitamin C

Zutaten für 20 Portionen

 

 

500 g Tomaten
400 g Zucchini
200 g Magerquark
120 g Käse
1   Zwiebel
1   Knoblauchzehe
    Salz und Pfeffer
    Majoran oder Oregano
Zucchini-Gratin mit Quark und Tomaten

Zubereitung

Zuerst müssen die Tomaten gewaschen und in kleine Würfel geschnitten werden. Danach wird auch die Zwiebel und der Knoblauch geschält und ebenfalls klein geschnitten. In der Pfanne sollte etwas Öl erhitzt werden. Die Zwiebel und der Knoblauch darin andünsten. Nach ca. einer Minute die Tomatenwürfel dazugeben und bei kleiner Hitze ca. 12 Minuten köcheln lassen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und längs in dünne Scheiben schneiden.Die Auflaufform sollte nun eingefettet und der Ofen auf 200 °C vorgeheizt werden. Den Magerquark in die Tomatensoße einrühren, danach salzen, etwas Pfeffer und nach Belieben mit Oregano oder Majoran würzen. Unbedingt abschmecken.

Die Zucchinischeiben jetzt auf den Boden der Auflaufform verteilen, dann etwa ein Drittel der Tomatensoße darüber geben und ein Drittel Käse darüber streuen. So weiterverfahren bis alles verbraucht ist. Ich habe aus einer einzigen Zucchini gleich vier Streifen herausbekommen. Die Aufflaufform in den Ofen schieben und ca. 30 Minuten überbacken.

Wir wünschen Guten Appetit!

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!