Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Gedeckter Tisch mit Speisen | Doppelherz

Zandertatar mit Radieschensalat und Tofu-Sauce

Kategorien: Kleinigkeiten , Fischrezepte

Inhaltsstoffe: Omega-3-Fettsäuren , Jod , Beta-Carotin , Vitamin C

Zubereitungsdauer: ca. 60 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

 

 

180 g frisches Zanderfilet
3 Stiele Estragon
2 EL feinstes Rapsöl
0.5 TL abgeriebene Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone
6 TL Zitronensaft
1 EL Kürbiskerne
100 g Seidentofu (Bioladen)
3 EL geröstetes Kürbiskernöl
0.5 Bund Radieschen
1 EL Schnittlauchröllchen, sehr fein geschnitten
Zandertatar mit Radieschensalat und Tofu-Sauce

Zubereitung

Den Zander, wenn erforderlich, von allen Gräten befreien und abgedeckt 30 Minuten in den Tiefkühler legen.

Anschließend den Zander in kleine Würfel schneiden.

Den Estragon waschen und trocknen. Die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Den Zander, etwas Fleur de Sel, Pfeffer, Estragon, 1 Esslöffel Rapsöl und Zitronenschale mischen. 2 TL Zitronensaft unterrühren und abgedeckt kalt stellen.

Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann im Blitzhacker fein hacken. Den abgetropften Tofu, 1-2 TL Zitronensaft und 2 EL Kürbiskernöl fein pürieren, salzen und pfeffern. Anschließend die Kürbiskerne unterrühren. Radieschen putzen, waschen und in 1/2 cm große Würfel schneiden, 2 TL Zitronensaft, etwas Fleur de Sel und Pfeffer, sowie 2 EL Rapsöl verrühren und das Ganze mit den Radieschenwürfeln und dem Schnittlauch mischen.

Zandertatar mithilfe von kleinen Garnierringen auf Tellern anrichten. Große Garnierringe darum stellen. Radieschensalat im Zwischenraum verteilen. Beide Ringe entfernen und um das Ganze die Tofu-Kürbiskern-Sauce und das Kürbiskernöl verteilen.

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!