Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Gedeckter Tisch mit Speisen | Doppelherz

Spinat-Lachs-Röllchen

Kategorien: Hauptgerichte , Fischrezepte

Inhaltsstoffe: Zeaxanthin , Omega-3-Fettsäuren , Jod , Kalium , Niacin , Vitamin C , Lutein

Zubereitungsdauer: ca. 40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

 

 

4   Lachsfilets (je 150 g)
100 g frischer Blattspinat
1   unbehandelte Zitrone
750 g Kartoffeln
3 EL Sonnenblumenöl
Spinat-Lachs-Röllchen

Zubereitung

Die Kartoffeln gründlich waschen, abbürsten und in Spalten schneiden. In einer Schüssel mit dem Öl vermengen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit Kräutersalz bestreuen. 

Den Spinat kurz andünsten, vier große Blätter zur Seite legen, den Rest grob zerkleinern. 

Die Lachsfilets salzen und den zerkleinerten Spinat darin einwickeln. Die Fischröllchen in die Spinatblätter einrollen und zu den Kartoffelspalten auf das Blech legen. 

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Umluft 180°C) etwa 20 Minuten garen. Zitrone waschen und zwei Scheiben zum Garnieren abschneiden.

Anrichten: Die restliche Zitrone auspressen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Spiegel über den Teller ziehen. Die Lachsröllchen auf dem Spiegel drapieren, den frischen Kerbel obendrauf dekorieren und ringsherum Kartoffelspalten legen.

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!