Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Gesunde Rezepte

Pastinakensuppe mit Gamba-Pralinen

Kategorien: Suppen

Inhaltsstoffe: Folsäure , Jod , Kalium , Vitamin C

Zubereitungsdauer: ca. 30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

 

 

250 g geschälte Pastinaken
40 g Lauch, nur das Helle
2 EL Halbfettbutter
4 cl leichter Weißwein
500 ml Geflügelbrühe
200 ml pflanzliche Sahne z.b. Rama Cremefine
1 TL Orangenblüten, getrocknet
4   Gambas, groß
4   Blätter Frühlingsrollenteig
1   Eiweiß
8   Korianderblätter, frisch
1 Prise gemahlenen Koriander und Curry
1 EL fein gehackte Petersilie
Pastinakensuppe mit Gamba-Pralinen

Zubereitung

Die Pastinaken würfeln, das Lauch sehr fein schneiden. Die Halbfettbutter in einer Pfanne schmelzen lassen, die Pastinaken und den Lauch darin kurz andünsten. 

Wein und die Brühe dazugeben und das Ganze 10 Minuten köcheln lassen. Die pflanzliche Sahne und die Orangenblüten in die Suppe geben. Alles 5 Minuten ziehen lassen. Dann die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Salzen und pfeffern. 

Den Darm bei den Gambas entfernen. Die Gambas leicht mit Salz, Pfeffer, Curry und Koriander würzen.

Die Teigblätter des Frühlingrollenteigs auslegen, dünn mit Eiweiß bestreichen. Die Gambas in die Mitte legen. Darauf je 2-3 Korianderblätter und das Ganze einrollen. Die Enden andrücken. Die Gambas in 160 Grad heißem Öl 2 Minuten knusprig backen. 

Von der Suppe 4 Esslöffel nehmen und mit der Petersilie mixen. Den Rest der Suppe in heiße Gläser verteilen, je 1 EL der aufgeschäumten Petersiliencreme darüber geben. Die Gambas auf Spießchen stecken, auf das Glas legen und servieren.

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!