Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Gedeckter Tisch mit Speisen | Doppelherz

Kräuterröllchen mit Tomaten

Kategorien: Kleinigkeiten

Zutaten für 24 Portionen

 

 

600 g Dinkel Vollkornmehl
100 g Joghurtbutter (zimmerwarm)
1   Würfel Hefe
2 EL flüssiger Blütenhonig
16   getrocknete Tomaten (ca. 30 g)
6 Zweige Thymian
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Schnittlauch
2 EL Milch (1,5 % Fett)
1 g Salz
    Pfeffer
Kräuterröllchen mit Tomaten

Zubereitung

Die Hefe in etwa 240 ml lauwarmes Wasser verrühren und zugedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen. Das Vollkornmehl in eine Schüssel sieben und eine kleine Mulde in die Mitte drücken. Darin dann den Honig fließen lassen und am Mehlrand das Salz verstreuen.

Die Hefeflüssigkeit zum Honig gießen und mit dem Knethaken so lange kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Den Teig zudecken und für etwa 30 Minuten an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

Die Kräuter waschen, trocknen und klein schneiden. Die Tomaten in 3 EL heißem Wasser einweichen. Danach aus dem Wasser nehmen und klein schneiden. Das Tomatenwasser nicht weg gießen. Die Kräuter mit etwa 80 g Joghurtbutter und etwas Tomatenwasser zu einer Masse verrühren und danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Hefeteig ca. 2-3 Minuten durchkneten. Danach mit einem Nudelholz den Teig zu einem Rechteck ausrollen (ca. 1 cm dick) und die Kräuter-Butter-Masse darauf verstreichen. Den Hefeteig aufrollen und mit einem Messer in ca. 5 cm lange Röllchen schneiden.

Mit der restlichen Butter die Mulden einer Muffinform einfetten und die Kräuter-Röllchen im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 15 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.

Tipp: die Tomaten können auch ausgetauscht werden z. B. gegen Oliven, Feta.

Nährwertangaben pro 1 Portion

 

 

121 Kalorien
4g Eiweiß
3g Fett
18g Kohlenhydrate
Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!