Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Gesunde Rezepte

Hähnchen orientalisch mit Couscous

Kategorien: Hauptgerichte , Fleischgerichte

Inhaltsstoffe: Kalium , Magnesium , Zink , Vitamin B , Vitamin C , Vitamin E

Zubereitungsdauer: ca. 50 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

 

 

3   Hähnchenbrustfilets
3 EL Olivenöl
    Safranfäden 0,1 Gramm
1 TL Cumin
2 EL Bratöl
3   große Zwiebeln
3   Knoblauchzehen
2 Dosen geschälte Tomaten
1 Dose Kichererbsen
300 ml Wasser
2 TL Instantbrühe
300 g Couscous
Hähnchen orientalisch mit Couscous

Zubereitung

Olivenöl mit Cumin, etwas Salz und Koriander und Safran mischen.Die Hähnchenbrustfilets in die Marinade geben, wenden und ca. 2 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.  Bratöl in einer Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets aus der Marinade nehmen und rundum gut anbraten. Die Filets herausnehmen und zur Seite stellen.

Die Zwiebeln pellen und fein würfeln. Den Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken. Zwiebeln und Knoblauch ín der Pfanne glasig dünsten. Dosentomaten, 1 Esslöffel Marinade und Kichererbsen samt Saft, Wasser und Instantbrühe zugeben und alles ca. 30 - 40 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Soße mit den Gewürzen abschmecken. Die Hähnchenbrustfilets zugeben und heiß werden lassen. Eine große Portion Soße mit gekochtem Couscous auf einem Teller anrichten, Hähnchenbrustfilets aufschneiden und auf die Soße legen.

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!