Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Gesunde Rezepte

Gebackene Zucchini-Auberginen-Scheibchen

Kategorien: Kleinigkeiten

Zutaten für 4 Portionen

 

 

4   kleine Zucchini
2   kleine Auberginen
2-3   Knoblauchzehen
10 EL Olivenöl
4 EL Zitronensaft
2 TL getrocknetes Oregano
    Pfeffer und Salz
    Schinken- oder Salamischeiben
Gebackene Zucchini-Auberginen-Scheibchen

Zubereitung

Waschen Sie die Auberginen gründlich ab und schneiden sie dann in ca. 5 mm dicke Scheiben. Lassen Sie die Aubergine gesalzen 10 Minuten stehen. Spülen Sie danach das Salz wieder ab und trocken die Auberginen ab.

Die Zucchinis ebenfalls in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch fein hacken.

Fetten Sie ein Backblech mit ca. 4 Esslöffeln Olivenöl und geben Knoblauch und Oregano dazu. Legen Sie nun die Auberginen- und Zucchinischeiben nebeneinander auf das Blech und beträufeln dies mit 2 Esslöffeln Olivenöl.

Schieben Sie das Backblech auf die mittlere Schiene in den vorgeheizten Backofen bei 220°C für ca. 15-20 Minuten. Geben Sie dann den Zitronensaft, 4 Esslöffel Öl, Salz und Pfeffer auf das Gemüse. Gut schmecken dazu ein paar dünn geschnittene Schinken- oder Salamischeibchen.

Wir wünschen guten Appetit!

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!