Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Cholesterinspiegel

Cholesterinspiegel

Die Art der Fette, die täglich aufgenommen werden, wirkt sich entscheidend auf den Cholesterinspiegel aus. Derzeit wird noch immer zu viel vom "falschen Fett" verzehrt.Tierische Lebensmittel, die besonders reich an gesättigten Fettsäuren sind überwiegen, wohingegen die Aufnahme von langkettigen Omega-3-Fettsäuren oft zu knapp ist.

Fette sind aus verschiedenen Bausteinen zusammengesetzt, die wichtigsten sind die Fettsäuren. Hier wird unterschieden zwischen 

  • gesättigten, 
  • einfach- und 
  • mehrfach ungesättigten Fettsäuren. 

Zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren gehören die Omega-3 Fettsäuren

Die erhöhte Aufnahme von einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren bei gleichzeitiger Verringerung der Zufuhr von gesättigten Fettsäuren, wirkt sich günstig auf den Cholesterinspiegel aus.

Tierische Fette enthalten einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren. Hingegen sind pflanzliche Fette und bestimmte Fischarten reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Einfach ungesättigte Fettsäuren finden sich sowohl in tierischen als auch pflanzlichen Lebensmitteln.

Zu den Lebensmitteln, die reich an Cholesterin sind, gehören Eier, Fleisch- und Wurstwaren.Täglich sollten höchstens 300 mg Cholesterin mit der Nahrung aufgenommen werden. Bestimmte Ballaststoffe wirken senkend auf den Cholesterinspiegel. Daher sollte die Ballaststoffzufuhr über 35 g pro Tag liegen. Einen hohen Gehalt an Ballaststoffen weisen insbesondere Vollkornprodukte auf.

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!