Doppelherz aktiv Rachen-Spray

mit Sanddorn
Medizinprodukt

  • Schützt den Hals und lindert die Schmerzen
  • Mit wohltuendem Sanddorn
  • Gezielte und lokale Dosierung durch praktischen Zerstäuber!
Klimaneutral
Klimaneutral

Schützt den Hals und lindert die Schmerzen

Wer kennt es nicht? Plötzlich kratzt und brennt es im Hals und das Schlucken bereitet Probleme. Oft sind Halsschmerzen ein erstes Symptom eines sich anbahnenden Infektes, können aber auch durch eingeatmete Reizstoffe ausgelöst werden.

Der Wirkmechanismus:
Die im Doppelherz Rachen-Spray mit Sanddorn enthaltenen Polysaccharide bilden dank ihrer Haftfähigkeit ein an der Schleimhaut anhaftendes Gel, das eine schützende Wirkung entfaltet und eine Barriere zum Schutz der gereizten Schleimhaut bildet.
Darüber hinaus vernetzen die im Spray enthaltenen Tannine Speichel und Schleimproteine, wodurch ebenfalls eine Barriere gebildet wird, die das Anhaften von äußeren Reizstoffen verhindert und gegen Schmerzen, Brennen und Schluckbeschwerden wirkt.

Schließlich sind die im Doppelherz Rachen-Spray mit Sanddorn enthaltenen Polysaccharide in der Lage, Wasser zurückzuhalten und dadurch die Versorgung des gereizten Gewebes mit Feuchtigkeit sicherzustellen.

Durch den praktischen Zerstäuber des Doppelherz Sprays ist eine gezielte und lokale Dosierung möglich.

Zusammensetzung

MUCOTANNIL®-Komplex, wässrig-glycerolischer Breitwegerich-Extrakt, Süßholzwurzelextrakt, Wasser, Fruktose, ätherisches Pfefferminzöl, Menthol, Anethol, Ethylalkohol.

Anwendung

30 ml Dosierspray zum Einsprühen in den Rachenraum.

Erwachsene und Kinder >12 Jahre: 3 Sprühstöße bis zu 3 mal täglich.

Vor der Anwendung gut schütteln. Der Zerstäuber ermöglicht eine gezielte und lokale Dosierung des Produktes.

Hinweise

Das Doppelherz Rachen-Spray mit Sanddorn an einem trockenen Ort ohne direkte Hitze oder Lichtquellen aufzubewahren.

Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

Bei kontrollierter Temperatur (15°C – 25°C) aufbewahren.

Bewertungen
Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben. Geben Sie hier die erste Bewertung ab.