Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen

Doppelherz Bierhefe + Kieselerde

+ Biotin + Zink
Glutenfrei Glutenfrei
Lactosefrei Lactosefrei
Doppelherz Bierhefe + Kieselerde
  • Biotin trägt zum Erhalt normaler Haut und Haare bei
  • Zink unterstützt den Erhalt normaler Haut, Haare und Nägel
  • Plus 1400 mg Bierhefe und 500 mg Kieselerde als Tagesdosis
PZN: 03296828
GTIN: 4009932007954
Erhältlich online und in Ihrer Apotheke oder Drogerieabteilung.
Auf meinen Wunschzettel

Gesundes, kräftiges Haar, gesunde Haut und feste Fingernägel sind wichtig für das eigene Wohlbefinden.
Eine unausgewogene Ernährung kann jedoch dazu führen, dass die Nährstoffversorgung der Haare, der Haut und der Nägel nicht immer optimal ist.
Da der Körper die wichtigen Vitamine und Mineralstoffe nicht selbst herstellen kann, müssen sie über die Nahrung zugeführt werden.
Bierhefe bildet die natürliche Basis für die Tabletten von Doppelherz - kombiniert mit Kieselerde, dem „Haut-Vitamin“ Biotin und dem Spurenelement Zink.Gesunde Haare, Haut und Nägel | Doppelherz

Bierhefe-Tabletten auf natürlicher Basis

Bierhefe ist bereits seit vielen Jahrhunderten bekannt und wird bei der Herstellung des Bieres eingesetzt. Sie gehört nach dem Reinheitsgebot aus dem Jahr 1516 neben Gerste, Wasser, Hopfen zu den wenig zugelassenen Zutaten. Bierhefe besteht aus speziellen Hefepilzen, die dabei helfen, Zucker in Alkohol umzuwandeln und das Malz zum Gären bringen.
Um das Bier lange haltbar zu machen und bestimmte Qualitätsvorgaben einzuhalten, werden die Hefepilze zum Schluss wieder herausgefiltert – übrig bleibt die Bierhefe.
Heutzutage wird Bierhefe jedoch nicht mehr aus der Bierproduktion gewonnen, sondern gezielt aus eigenen Gärungsprozessen erzeugt.

Bierhefe ist reich an vielen Nährstoffen und enthält viele Vitamine des B-Komplexes, Vitamine, Mineralstoffe und 16 Aminosäuren – und ist somit eine gute Proteinquelle.
Die Bierhefe-Tabletten von Doppelherz enthalten 1400 mg Bierhefe bei Einnahme von 2 Tabletten täglich.

Biotin für Haut und Haare

Biotin (Vitamin B7) zählt zum Vitamin B-Komplex und wird auch als „Vitamin H“ oder „Schönheitsvitamin“ bezeichnet.
Biotin wird im Körper unter anderem für den normalen Stoffwechsel von Nährstoffen wie Eiweiße, Fette und Kohlenhydrate benötigt. Bekannt ist das Vitamin allerdings für seine positiven Eigenschaften für Haut und Haare. So wird Biotin unter anderem benötigt, um das Eiweiß Keratin herzustellen -  der Grundsubstanz unserer Haare. Keratin verleiht Haut und Haaren ein gesundes Aussehen, Festigkeit und unterstützt den Aufbau der schützenden Hornschicht unserer Haut.
Biotin spielt also eine wichtige Rolle für den Erhalt gesunder Haut und Haare.
Gute Lebensmittelquellen des Beautystoffs sind Leber, Eigelb aber auch Soja, Nüsse und Gemüse. Aber Achtung: Greifen Sie möglichst zu naturbelassenen Lebensmitteln, da aufwendige Verarbeitungsprozesse das empfindliche Vitamin zerstören können.

Kieselerde – reich an Silicium

Kieselerde ist ein in der Natur vorkommender mineralischer Stoff, der bereits in urgeschichtlichen Meeresablagerungen gefunden worden ist. Kieselerde enthält als wesentlichen Bestandteil Silicium.
Silicium ist für den Menschen lebenswichtig und Bestandteil einer jeden Zelle. Ohne Silicium gäbe es kein menschliches Gewebe - jedoch nimmt der Siliciumanteil mit fortschreitendem Alter ab. 
Silicium ist in allen Organen mit Bindegewebsanteilen zu finden und ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes und Stützgewebes. Dabei ist ein gesundes Bindegewebe wichtig für die Straffheit und Elastizität unserer Haut.

Zink für den Erhalt normaler Nägel

Zink ist vielen Menschen besonders durch seinen positiven Einfluss auf unser Immunsystem bekannt, es hat aber auch einen großen Einfluss auf eine Vielzahl von Stoffwechselvorgängen.
Zusätzlich leistet das Spurenelement Zink, ebenso wie Biotin, einen Beitrag für den Erhalt normaler Haut und Haare. Ergänzend unterstützt Zink den Erhalt normaler Nägel.
Da unser Körper Zink nicht herstellen und lange speichern kann, müssen wir es über unsere Nahrungsmittel zu uns nehmen. Gute Quellen sind Milchprodukte, Fleisch oder Eier.
Eine  unausgewogene Ernährungsweise kann jedoch zinkarm sein oder aber Bestandteile enthalten, die die Zinkaufnahme stören. Zu ihnen zählen beispielsweise Phytate, die in großen Mengen in Milch, Getreidevollkorn oder Karotten vorkommen.

In den Bierhefe-Tabletten von Doppelherz sind als Tagesdosis 1400 mg Bierhefe, 500 mg Kieselerde, 300 µg Biotin sowie 10 mg Zink enthalten.

Anwendung & Zusammensetzung
pro Tagesportion (= 2 Tabletten)
Inhaltsstoff Menge
Bierhefe 1400 mg
Kieselerde 500 mg
Biotin 300 µg
Zink 10 mg
Verzehrempfehlung:

Täglich 2 Tabletten zu einer Mahlzeit mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut einnehmen. Die Tabletten können bei Bedarf auch in zwei Hälften zerteilt werden.

Hinweis:

Bei Raumtemperatur lagern. Für Kinder und Jugendliche nicht geeignet.

Zusammensetzung:

Bierhefe, Kieselerde, Füllstoff, Füllstoff Polyvinylpyrrolidon, Füllstoff vernetzte Natrium-Carboxymethylcellulose, Trennmittel Siliciumdioxid, Zinkcitrat, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Überzugsmittel Schellack, Trennmittel Talkum, Emulgator Polysorbat 80, D-Biotin

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!