Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Omega-3-Fettsäuren für die Augen

Omega-3-Fettsäuren für die Augen

Bei jedem Blick leistet unser Sehsinn einzigartiges: Wir nehmen sofort Entfernungen wahr, erkennen Gegenstände und Personen, erleben unsere Umgebung und können Farben unterscheiden. Etwa 80 Prozent aller Informationen aus unserer Umgebung nehmen wir über unsere Augen und damit über den Sehsinn wahr.

Omega-3-Fettsäuren spielen in vielen Gesundheitsbereichen des Menschen eine große Rolle, so auch bei der Gesunderhaltung der Augen. Als Bestandteil der Sehzellen und der Netzhaut müssen die mehrfach ungesättigten Fettsäuren regelmäßig mit der Nahrung aufgenommen werden, denn der Körper kann sie nicht ohne die entsprechenden Vorstufen selbst herstellen. Bereits während der Schwangerschaft wird die Fettsäure DHA als Baustein in der Netzhaut des Kindes eingesetzt. Besonders reich an Omega-3-Fettsäuren ist Kaltwasserfisch, beispielsweise Hering, Makrele oder Lachs. Eine ausreichende Versorgung mit der Omega-3-Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) von 250 mg täglich kann daher eine positive Rolle für den Erhalt der normalen Sehkraft spielen.

Gesunderhaltung mit Omega-3-Fettsäuren

Die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA (Eicospentaensäure) gelten als besonders wertvoll und gesundheitsfördernd. Die mehrfach ungesättigte Fettsäure DHA ist ebenso für die Gesunderhaltung der Augen von Bedeutung. Denn DHA ist die meistvertretene Fettsäure in den Sehzellen, aber auch im Gehirn. Sie spielt eine Rolle für die Struktur der Netzhaut und somit auch für den Erhalt der normalen Sehkraft.

Neben dem Augenhintergrund ist auch die äußere Schicht des Tränenfilms fetthaltig. Dieser sorgt dafür, dass unsere Tränenflüssigkeit nicht verdunstet und die Augen somit gut befeuchtet werden.

Tipps zum Schutz Ihrer Augen

Neben einer ausgewogenen Ernährung mit Omega-3-Fettsäuren gibt es noch weitere Tipps, die Sie zum Schutz Ihrer Augen umsetzen können. Gehen Sie immer mit einer Sonnenbrille in die Sonne, so vermeiden Sie die direkte UV-Strahlung. Auch Zigarettenrauch sollten Sie aus dem Weg gehen und sich und Ihren Augen zudem ausreichend Schlaf gönnen.