Menü
Kontakt Wunschzettel Suchen

Doppelherz system ORTHOPRO IMMUN TRINKGRANULAT

NÄHRSTOFFE FÜR DIE ABWEHR Nahrungsergänzungsmittel
Auf meinen Wunschzettel
Glutenfrei Glutenfrei
Klimaneutral Klimaneutral
Lactosefrei Lactosefrei
Doppelherz system ORTHOPRO IMMUN TRINKGRANULAT
  • Trinkgranulat mit 21 Mikronährstoffen
  • Vitamin C, D, Selen und Zink für die normale Funktion des Immunsystems
  • Eisen, Biotin, Jod, Kupfer, Mangan, Niacin, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin C für einen normalen Energiestoffwechsel
  • Nahrungsergänzungsmittel
Erhältlich online und vor Ort in Ihrer Apotheke.
Glutenfrei Glutenfrei
Klimaneutral Klimaneutral
Lactosefrei Lactosefrei
Erhältlich online und vor Ort in Ihrer Apotheke.
Auf meinen Wunschzettel

Ausgesuchte Nährstoffe als Beitrag für die normale Funktion des Immunsystems

Ein gesundes Immunsystem ist die Grundvoraussetzung für unsere Gesundheit. Bei erhöhter Belastung oder in den Wintermonaten kann sich der Bedarf an Nährstoffen erhöhen.

Gesunde Familie am StrandDas fruchtig schmeckende Trinkgranulat von Doppelherz system enthält hochdosiertes Vitamin C (1000 mg), Vitamin D (15 µg) Selen (50 µg) sowie Zink (15 mg) zur Unterstützung der Abwehrkräfte.

Doppelherz system ORTHOPRO IMMUN enthält 21 Mikronährstoffe wie Vitamine, Spurenelemente, Lutein, Bioflavonoide und Inulin.
Vitamin C, D, Selen und Zink unterstützen die normale Funktion des Immunsystems.
Eisen, Biotin, Jod, Kupfer, Mangan, Niacin, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin C unterstützen den normalen Energiestoffwechsel.

ORTHOPRO IMMUN kombiniert 21 Mikronährstoffe

Doppelherz system ORTHOPRO IMMUN TRINKGRANULAT liefert 21 ausgewählte Mikronährstoffe, die einen Beitrag leisten:

  • für die normale Funktion des Immunsystems 
    (Vitamin C, Vitamin D, Zink, Eisen, Folsäure, Kupfer, Selen, Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin B12)
  • zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress
    (Vitamin C, Vitamin E, Vitamin B2, Zink, Selen, Kupfer, Mangan)
  • zum Erhalt der normalen Schleimhäute
    (Biotin, Niacin, Vitamin A, Vitamin B2)
  • für einen normalen Energiestoffwechsel
    (Eisen, Biotin, Jod, Kupfer, Mangan, Niacin, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin C)
  • zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung
    (Pantothensäure, Folsäure, Eisen, Niacin, Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C)
  • zur normalen Blutgerinnung
    (Vitamin K)

Das Plus: Lutein, Inulin und Bioflavonoide

Zusätzlich enthalten sind in dem Nahrungsergänzungsmittel das Carotinoid Lutein und Bioflavonoide aus Citrusfrüchten sowie Inulin.
Hohe Gehalte an Lutein findet man in dunklem Blattgemüse z. B. Spinat oder Grünkohl.
Bioflavonoide, auch Flavonoide genannt, sind sekundäre Pflanzenstoffe, die in Citrusfrüchten vorwiegend in den Schalen vorkommen und zur Farbe sowie zum Geruch und Geschmack der Früchte beitragen.
Inulin ist ein Ballaststoff, der hauptsächlich in Topinambur, Chicorée oder Pastinaken vorkommt.

Doppelherz_system_Orthopro_ImmunSchon ein Portionsbeutel von Doppelherz system ORTHOPRO IMMUN TRINKGRANULAT täglich unterstützt bei einem erhöhten Bedarf die gute Versorgung mit wertvollen Nährstoffen und leistet so einen Beitrag für die Gesundheit. Dabei hat das in Wasser aufgelöste Trinkgranulat einen fruchtigen Orangen-Geschmack!
 

Was ist das „Orthomolekulare Prinzip“?

Immer mehr Menschen wird bewusst, dass unsere Ernährung und die ausreichende Versorgung mit Nährstoffen einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Eine gezielte Versorgung unseres Körpers stellt die Grundlage für unsere Gesundheit dar und kann helfen, ernährungs- und umweltbedingte Beschwerden zu vermeiden.
Dass dabei insbesondere Substanzen („Moleküle“) wie Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren oder gesunde Fettsäuren eine große Rolle spielen, davon war der amerikanische Biochemiker und zweifache Nobelpreisträger Professor Dr. Linus Pauling bereits 1968 überzeugt. Er gilt als Begründer des „Orthomolekularen Prinzips“.

„Orthomolekular“ bedeutet dabei so viel wie „die richtigen Moleküle“. Das Orthomolekulare Prinzip ist einfach ausgedrückt: die Ergänzung der Nahrung mit den Molekülen in der jeweils richtigen Menge. 
In manchen Fällen ist jedoch nicht nur die richtige Menge, sondern auch das richtige Verhältnis einzelner Komponenten zueinander wichtig.

Eine unzureichende Nährstoffversorgung wird also ausgeglichen, indem auf eine ganz individuelle Ergänzung geachtet wird. Professor Dr. Pauling machte damit bekannt, wie unerlässlich diese Substanzen für Wohlbefinden und die Erhaltung unserer Gesundheit sind. 

Mit folgenden Substanzen befasst sich das orthomolekulare Prinzip:

  • Vitamine (z. B. B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin D)
  • Mineralstoffe (z. B. Calcium, Magnesium)
  • Spurenelemente (z. B. Zink, Selen, Jod) 
  • Co-Faktoren und Enzyme (z. B. Coenzym Q10)
  • Aminosäuren (z. B. L-Arginin, L-Lysin)
  • essenzielle Fettsäuren (z. B. Omega-3-Fettsäuren, Omega-6-Fettsäuren)

Das Ziel einer Einnahme ist es, einer unzureichenden Nährstoffversorgung vorzubeugen oder auszugleichen, um so die Gesundheit zu erhalten, beziehungsweise zu verbessern. 

Viele Umstände können zu einer suboptimalen Versorgung beziehungsweise zu einem erhöhten Bedarf an bestimmten Nährstoffen führen.  
Neben einer einseitigen Ernährungsweise zählen zu ihnen Faktoren wie Alkohol, bestimmte Medikamente, bestehende Krankheiten, häufige Sonnenbelastung, intensiver Sport, Stress oder höheres Alter. 

So arbeitet unser Immunsystem

Unser Immunsystem ist kein einzelnes Organ, sondern ein perfekt organisiertes Netzwerk, das auf den gesamten Körper verteilt ist. So können unsere Abwehrkräfte sofort und gezielt reagieren, wenn z. B. Eindringlinge in den Körper gelangen - egal ob Viren, unerwünschte Bakterien, Pilze oder Parasiten. Jeder Teil des Immunsystems hat seine eigene Aufgabe und trägt so zum Schutz unserer Gesundheit bei.

Die Organe des ImmunsystemZunächst kann zwischen der "spezifischen" und "unspezifischen" Immunabwehr unterschieden werden.
Die unspeziische, angeborene Immunabwehr ist das erste Schutzschild gegen viele Infektionen - allerdings ist es nicht spezialisiert auf bestimmte Erreger. Haut, Schleimhäute, Magensäure, Urin sowie weiße Blutkörperchen und bestimmte Signalstoffe zählen zur unspezifischen Immunantwort.
Die spezifische, erworbene Immunabwehr entwickelt sich hingegen erst nach dem sie Kontakt mit bestimmten Krankheitserregern hatte. Das Immunsystem bildet Gedächtniszellen, so dass unser Immunsystem bei einem wiederholten Angriff des gleichen Erregers sofort reagieren kann.

Bei der Immunreaktion sind auch viele Organe des Menschen beteiligt. Gelingt es Mikroorganismen in den Körper einzudringen, werden im Knochenmark Abwehrzellen gebildet, die in den lymphatischen Organen wie Thymus, Mandeln oder Lymphknoten weiterentwickelt werden. 

Eine zusätzliche Gabe von immunspezifischen Mikronährstoffen kann zum Beispiel in Phasen erhöhter Belastungen wie Schlafmangel, Stress oder in der nass-kalten Jahreszeit sinnvoll sein. Gerade Personen mit einem niedrigen Vitaminspiegel profitieren besonders davon.

Anwendung & Zusammensetzung
pro Tagesportion (= 1 Portionsbeutel):
Inhaltsstoffe Menge
Vitamin A 450 µg RE
Vitamin D 15 µg
Vitamin E 36 mg alpha-TE
Vitamin K 60 µg
Vitamin C 1000 mg
Vitamin B1 3,1 mg
Vitamin B2 3,6 mg
Niacin 35 mg NE
Vitamin B6 3,6 mg
Folsäure 450 µg
Vitamin B12 6 µg
Biotin 150 µg
Pantothensäure 18 mg
Eisen 2,2 mg
Zink 15 mg
Jod 102 µg
Kupfer 500 µg
Mangan 0,5 mg
Chrom 30 µg
Molybdän 50 µg
Selen 50 µg
Inulin 2 g
Citrus Bioflavonoide 20 mg
Lutein 800 µg
Verzehrempfehlung:

Einmal täglich den Inhalt eines Portionsbeutels in 1 Glas Wasser (ca. 150 ml) auflösen und trinken.

Hinweis:

Nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion.

Es wird empfohlen bei längerer Einnahme den Vitamin D-Spiegel im Blut überprüfen zu lassen. Weitere Vitamin D-haltige Nahrungsergänzungsmittel oder Arzneimittel sollten nicht ohne ärztliche Rücksprache eingenommen werden.

Bei erhöhtem Calciumspiegel im Blut (Hypercalciämie) oder einer erhöhten Calciumkonzentration im Harn (Hypercalciurie) darf das Produkt nicht angewendet werden.

Bei Einnahme von Blutgerinnungshemmern nur nach Rücksprache mit dem Arzt verwenden.

Nicht einnehmen bei Eisenspeicherkrankheit und Eisenverwertungsstörungen.

Biotin kann Auswirkungen auf einige wenige Laboruntersuchungen haben. In Abhängigkeit von der Untersuchungsmethode kann dies zu verfälschten Untersuchungsergebnissen führen.

Das Risiko von Auswirkungen ist bei Kindern und Patienten mit Niereninsuffizienz erhöht und steigt mit höheren Dosen. Informieren Sie daher bitte Ihren Arzt bei anstehenden Laboruntersuchungen darüber, dass Sie ein Präparat, das Biotin enthält einnehmen. Dann kann er dieses bei der Interpretation der Laboruntersuchungen berücksichtigen.

Nicht für Kinder, Jugendliche, Schwangere und Stillende geeignet.

Trocken und nicht über 25°C lagern.

Zusammensetzung:

Dextrose, Maltodextrin, Inulin, L-Ascorbinsäure, Orangenfruchtpulver, Säuerungsmittel Citronensäure, Aroma, Stabilisator Gummi Arabicum, Zinkgluconat, DL-alpha-Tocopherylacetat, Bioflavonoid-haltiger Citrusfruchtextrakt, Nicotinamid, Calcium-D-pantothenat, Eisenlactat, Süßungsmittel Natriumsaccharin, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiaminmononitrat, Mangansulfat, Kupfersulfat, Beta-Carotin, Lutein aus Studentenblumen, Retinylacetat, Pteroylmonoglutaminsäure, Chrom(III)-chlorid, D-Biotin, Kaliumiodid, Natriummolybdat, Natriumselenat, Phyllochinon, Cholecalciferol, Cyanocobalamin  

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!