Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Häufige Fragen zu Ginkgo

Häufige Fragen zu Ginkgo

Die folgenden Antworten beantworten die häufigsten Fragen rund um Doppelherz system GINKGO.

Was ist Doppelherz® system GINKGO?

Doppelherz® system GINKGO ist ein apothekenpflichtiges Arzneimittel mit dem Wirkstoff Trockenextrakt aus Ginkgo-biloba-Blättern.

Wofür wird Doppelherz® system GINKGO angewendet?

Doppelherz® system GINKGO ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Verbesserung einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung und der Lebensqualität bei leichter Demenz.

Was sollte ich vor der Einnahme von Doppelherz® system GINKGO beachten?

Sie dürfen Doppelherz® system GINKGO nicht einnehmen, wenn Sie allergisch gegen Ginkgo-biloba Extrakt sind oder gegen einen der anderen Bestandteile.

Außerdem dürfen Sie Doppelherz® system GINKGO nicht einnehmen, wenn Sie schwanger sind.

Zudem sollten Sie vorsichtig sein und die Einnahme von Doppelherz® system GINKGO mit Ihrem Arzt oder Apotheker absprechen:

  • Wenn Sie eine krankhaft erhöhte Blutungsneigung haben (sogenannte hämorrhagische Diathesis), sowie wenn Sie zur Zeit mit Blut-verdünnenden Medikamenten behandelt werden.
  • Wenn bei Ihnen ein Krampfleiden (Epilepsie) bekannt ist
  • Wenn eine Operation in den nächsten 3 bis 4 Tagen geplant ist
  • Wenn Sie Efavirenz nehmen; Efavirenz ist ein Medikament, was bei der Behandlung von HIV-Erkrankungen verwendet wird. (Siehe „Kann ich Doppelherz® system GINKGO zusammen mit anderen Arzneimitteln einnehmen?“ für weitere Informationen)

Dürfen Kinder und Jugendliche Doppelherz® system GINKGO einnehmen?

Es gibt keine relevanten Anwendungsbereiche für Kinder und Jugendliche.

Kann ich Doppelherz® system GINKGO zusammen mit anderen Arzneimitteln einnehmen?

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, vor Kurzem andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.

Dies schließt auch Medikamente ein, die Sie ohne Verschreibung gekauft haben, denn Ginkgo kann auf die Wirkung anderer Medikamente Einfluss nehmen.

Nehmen Sie dieses Medikament nicht ein, bevor Sie Ihren Arzt konsultiert haben:

  • Wenn Sie blutgerinnungshemmende Arzneimittel (z. B. Phenprocoumon und Warfarin) oder Thrombozytenaggregationshemmer (Wirkstoffe, die das Verklumpen der Blutplättchen vermindern, z. B. Clopidogrel, Acetylsalicylsäure und andere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente) nehmen. 
  • Wenn Sie Dabigatran (gerinnungshemmender Wirkstoff, der häufig nach Operationen verwendet wird) nehmen.
  • Wenn Sie Nifedipin (Arzneistoff, der zur Behandlung von Bluthochdruck und Angina pectoris verwendet wird) nehmen.

Die gleichzeitige Einnahme des Wirkstoffs von Ginkgo-biloba Präparaten und Efavirenz wird nicht empfohlen; Plasmakonzentrationen von Efavirenz können verringert sein.

Kann ich Doppelherz® system GINKGO während der Schwangerschaft und Stillzeit einnehmen?

Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme von Doppelherz® system GINKGO Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Es gibt einzelne Hinweise darauf, dass Ginkgo-haltige Präparate die Blutungsbereitschaft erhöhen könnten, daher darf dieses Arzneimittel während der Schwangerschaft nicht eingenommen werden (Siehe „Was sollte ich vor der Einnahme von Doppelherz® system GINKGO beachten?“).

Doppelherz® system GINKGO soll während der Stillzeit nicht angewendet werden, da keine ausreichenden Untersuchungen vorliegen. Es ist nicht bekannt, ob die Inhaltsstoffe des Extrakts in die Muttermilch übergehen.

Kann ich Doppelherz® system GINKGO auch bei Lactoseintoleranz einnehmen?

Doppelherz® system GINKGO enthält geringe Mengen an Lactose und Glucose. Wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden, halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt. Bitte berechnen Sie vor der Einnahme von Doppelherz® system GINKGO die Broteinheiten.

Wie dosiere ich Doppelherz® system GINKGO richtig?

Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

Die empfohlene Dosis beträgt für Erwachsene 1 Filmtablette Doppelherz® system GINKGO 120 mg zweimal täglich. Die zweimal tägliche Einnahme sollte morgens und abends erfolgen.

Bei Doppelherz® system GINKGO 240 mg lautet die empfohlene Dosis ½ Filmtablette zweimal täglich oder 1 Filmtablette einmal täglich. Bei der zweimal täglichen Einnahme sollten Sie die Tablette morgens und abends einnehmen, bei der einmal täglichen Einnahme kann der Gebrauch morgens oder abends erfolgen.

Die Tablette kann in 2 Teile und damit in gleiche Wirkstoffmengen geteilt werden.

Ich gehöre zu einer besonderen Patientengruppe mit eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion, was muss ich bei der Einnahme von Doppelherz® system GINKGO beachten?

Es existieren keine Daten zur Dosierung im Falle eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion. Wenn Sie unter einer entsprechenden eingeschränkten Organfunktion leiden, halten Sie bitte vor der Einnahme Rücksprache mit dem Arzt.

Wie nehme ich Doppelherz® system GINKGO ein?

Doppelherz® system GINKGO wird oral eingenommen werden. Bitte nehmen Sie die Tabletten nicht auf dem Rücken liegend ein, da Sie sich verschlucken können. Die Tabletten sollten als Ganzes (nicht zerkaut) mit Flüssigkeit, am besten mit einem Glas Trinkwasser, geschluckt werden. Sie können die Tabletten unabhängig von den Mahlzeiten einnehmen.

Wie lange kann ich Doppelherz® system GINKGO anwenden?

Die Behandlung mit Doppelherz® system GINKGO soll mindestens 8 Wochen betragen.

Wenn nach 3 Monaten keine Besserung der Symptome eingetreten ist oder sich die Krankheitssymptome verstärken, ist vom Arzt zu überprüfen, ob die Weiterführung der Behandlung noch sinnvoll ist.

Was passiert, wenn ich eine größere Menge an Doppelherz® system GINKGO eingenommen habe, als ich darf?

Es sind keine Fälle von Überdosierung bekannt. Wenn Sie eine Überdosis an Doppelherz® system GINKGO genommen haben, kontaktieren Sie Ihren Arzt oder suchen Sie medizinischen Rat, da Sie möglicherweise medizinische Behandlung benötigen.

Was passiert, wenn ich Doppelherz® system GINKGO vergessen habe einzunehmen?

Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

Wie kann ich Doppelherz® system GINKGO lagern?

Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf.

Das Verfallsdatum des Arzneimittels finden Sie auf dem Umkarton und der Durchdrückverpackung.

Sie dürfen Doppelherz® system GINKGO nach dem auf dem Etikett des Umkartons angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats.

Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

Doppelherz Gingko Special Newsletter

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!

Pflichttext: Doppelherz Ginkgo 120 mg / 240 mg. Für Erwachsene. Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel zur Verbesserung einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung und der Lebensqualität bei leichter Demenz. Warnhinweise: Enthält Lactose und Glucose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.