Menu
Kontakt Wunschzettel Suchen
Hilfreiche Gedächtnistipps für den Alltag

Hilfreiche Gedächtnistipps für den Alltag

Im Alltag kann jeder einzelne viel für seine eigene Gesundheit und sein Gedächtnis tun. Meistens sind es kleine  Dinge oder Abläufe, die man bewusst ändern kann und somit sein Gehirn vor eine neue Herausforderung stellt.

Um Ihr Gedächtnis zu trainieren können Ihnen die folgenden Tipps helfen:

  • Statt sich einen Einkaufszettel zu schreiben, prägen Sie sich die Produkte ein, die sie einkaufen wollen. Fangen Sie mit kleinen Erledigungen an.
  • Fragen Sie nach dem Weg und merken Sie sich die Beschreibung. So konzentrieren Sie sich nicht nur auf das Gesagte, sondern merken sich auch eine umfangreichere Wegbeschreibung.
  • Lesen Sie aufmerksam die Zeitung und merken sich Details aus verschiedenen Artikeln, die Sie besonders interessieren. Erzählen Sie einem Freund oder Partner  von dem Inhalt, den Sie gelesen haben.
  • Spielen Sie mit Freunden oder der Familie Spiele, die Sie geistig fordern. Dazu gehören z.B. Bridge, Schach oder Skat.

Neben dem geistigen Training sollte die körperliche Bewegung nicht zu kurz kommen, denn sie fördert die Durchblutung und die Sauerstoffzufuhr im Gehirn:

  • Nehmen Sie bewusst die Treppen statt mit dem Fahrstuhl zu fahren.
  • Gehen Sie jeden Tag spazieren. Wenn Sie dabei noch die Routen ändern, trainieren Sie auch gleichzeitig Ihre Orientierung.
  • Erledigen Sie kleine Einkäufe zu Fuß oder mit dem Fahrrad statt das Auto oder den Bus zu nehmen.

Ernährungstipps für ein aktives Gedächtnis

Neben geistiger Aktivität und körperlicher Bewegung können Sie durch Ihre Ernährung einen weiteren Teil dazu beitragen, dass Sie lange fit bleiben.

Wichtig für Ihr Gehirn und Ihren Körper ist eine ausgewogene Ernährung mit hochwertigen Nährstoffen.

Besonders wichtig für die Leistung des Gehirns sind:

  • Kohlenhydratreiche Lebensmittel, z.B. Brot und Kartoffeln; Fett und Zucker gehören zu den sogenannten „leeren“ Kalorien, die zwar kurzzeitig Energie liefern, aber kaum wichtige Nährstoffe
  • B-Vitamine, z.B. aus Milchprodukten und Fleisch
  • Omega-3-Fettsäuren, z.B. aus Kaltwasserfischen wie Lachs und Makrele

Durch Obst und Gemüse nehmen Sie außerdem Vitamine und Mineralstoffe zu sich und neutralisieren die für den Alterungsprozess mit verantwortlichen freien Radikale.

Doppelherz Gesundheitsnews

Jetzt mit Ihrer E-Mail-Adresse kostenlos anmelden!

Pflichttext: Doppelherz Ginkgo 120 mg / 240 mg. Für Erwachsene. Wirkstoff: Ginkgo-biloba-Blätter Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Pflanzliches Arzneimittel zur Verbesserung einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung und der Lebensqualität bei leichter Demenz. Warnhinweise: Enthält Lactose und Glucose. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.