Gesunde Rezepte

Entdecken Sie die Rezepte von Doppelherz!

Rote-Rüben-Ravioli mit Pecorino

Rote-Rüben-Ravioli mit Pecorino

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Mehl
  • 5 Dotter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz, Pfeffer, Kümmel
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g rote Rüben, gekocht und gewürfelt
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 100 g Liebstöckel
  • 100 g Petersilie
  • 1 Liter Gemüsefond
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Pecorino

Zubereitung

Für den Nudelteig Mehl, Dotter, Ei, Salz und Olivenöl zu einem glatten Teig verkneten und ½ Stunde ruhen lassen. Den Teig ca. 1-2 mm dünn ausrollen und in 5 cm große Quadrate schneiden. Für die Füllung die geschnittenen roten Rüben mit Ziegenfrischkäse, Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken und auf die Quadrate verteilen. Für die Liebstöckelsoße den Liebstöckel und die fein gehackte Petersilie mit dem Gemüsefond auf die Hälfte einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Olivenöl aufmixen. Die Ravioli im Salzwasser kurz abkochen, mit der Liebstöckelsoße auf einem Teller verteilen und den Pecorino frisch darüber reiben.
Enthaltene Nährstoffe
Vitamin C Beta-Carotin Vitamin B Vitamin E Calcium Folsäure Vitamin A Vitamin D